Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 28.10.20 / 11:56

Aston Martin: Mercedes-Benz steigt fett ein – Prognose-Update! 

Die Daimler-Marke Mercedes-Benz verstärkt ihr Engagement bei Aston Martin (WKN: A2N6DH). Das wurde am Dienstagabend bekannt. In einer ersten Reaktion legen "AML"-Aktien im Londoner Handel zweistellig bis auf knapp 63 GBp zu. Bereits gestern notierte das Papier auf Tradegate zeitweise über +30% im Plus.

Wie Aston Martin mitteilte, beseitige diese Technologie-Partnerschaft Kosten und Risiken und ermögliche es Aston Martin, seine Investitionen auf andere Bereiche zu konzentrieren und sein Produktportfolio zu erweitern. So soll bis 2025 eine Verdopplung des Absatzes auf 10.000 Einheiten gelingen. Lawrence Stroll meint:

Es ist ein transformierender Moment für Aston Martin und das Resultat von sechs Monaten enormer Anstrengungen, um das Unternehmen so zu positionieren, dass es die große und aufregende Chance, die vor uns liegt, erfolgreich nutzen kann.

Zunächst wird Mercedes-Benz seinen Stake auf 11,8 Prozent erhöhen. Perspektivisch kann der Stern-Konzern seinen Anteil auf maximal 20 Prozent ausbauen. Mercedes-Benz besaß an Aston Martin bereits eine Beteiligung im unteren einstelligen Prozentbereich, nachdem man per 31. Dezember mit 4,18 Prozent am britischen Traditionshersteller beteiligt war vor diversen Kapitalmaßnahmen im laufenden Jahr.

Bis 2025 soll der Rubel rollen 

Verknüpft mit der neuen Finanzierungsrunde ist eine neue Longterm-Guidance, die laut Aston Martin bis 2024/25 Umsätze von annähernd 2 Milliarden GBP sowie ein bereinigtes EBITDA von einer halben Milliarde GBP als realistisch erachtet.

Zusätzlich zum Daimler-Einstieg werden spezielle Investorengruppen, darunter Permian, Zelon sowie Strolls Investorenkonsortium Yew Tree Overseas, 83,3 Millionen GBP bereitstellen. Aston Martin, das Anfang Dezember eine Aktionärsversammlung abhalten wird, beabsichtigt die Erlöse clever in seine Neuausrichtung zu investieren und betonte in der Meldung außerdem, den Shareholder Value maximieren zu wollen.

Seit unseres Tipps im Juli konnte die Aston-Martin-Aktie trotz des aktuell wieder von großer Unsicherheit geprägten Umfeldes eine ordentliche Performance verbuchen.

Aston-Martin-Aktie: Dein Forum!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Aston-Martin-Aktie.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Sonstiges
Weitere Artikel
Kommentare