Manuel / 02.09.21 / 8:02

Amazon-Aktie: Warum Anleger am Ball bleiben sollten

Amazon.com (WKN: 906866) beschäftigt 1,3 Millionen Menschen, nun kommen 55.000 IT-Jobs dazu. Das berichtete am Mittwoch Reuters nach einem Gespräch mit Neu-CEO Andy Jassy.

Amazon wurde 1997 gegründet für den Buchversand. Schnell erarbeitete Amazon sich einen Ruf als Alleskönner und expandierte in den Infrastrukturbereich, wo die E-Commerce-Plattform um Amazon Web Services ergänzt wurde, das heutzutage der Top-Cloud-Provider ist.

„Project Kuiper“ und mehr warten

„Think Big“ ist einer der Amazon-Grundsätze, und Andy Jassy scheint Jeff Bezos in nichts nachzustehen. Er ist ein waschechter Tech-Veteran, baute den Cloud-Flügel zum profitabelsten Konzernsegment auf.

Nun werden mehr und neue Kompetenzen für Projekte der Amazon-Pipeline benötigt. Nach der Einstellungswelle wird der Konzern aus Seattle seine IT-Abteilung um ein Fünftel vergrößert haben.

Gegenüber Reuters erwähnte Jassy „Project Kuiper“, im Rahmen dessen Amazon ein eigenes Satellitennetz im Weltall zur Internetversorgung installieren will, wie es SpaceX mit dem Starlink-Netz (vor)macht.

Amazon ist auch eine zentrale Kraft hinter dem E-Truck-Hersteller Rivian. Diese haben mit der formalen Vorbereitung ihres IPOs begonnen. 80 Milliarden US$ schwer soll der Börsengang werden. Rivian wird seinen Geldgeber mal mit 100.000 batteriebetriebenen Liefertrucks ausrüsten.

Profitmaschine läuft

Das Amazon-Papier hat nach der Quartalszahlenvorlage seine Rekordjagd abrupt beendet, notiert allerdings beim Schlusskurs 3.479 US$ wieder deutlich erholt vom zwischenzeitlichen 16%-Rücksetzer. Gerade bei solchen News wird die Tragweite klar. Die Amazon-Aktie bewegt sich bei 1,76 Billionen US$ Marktkapitalisierung und einem Kurs-Umsatz-Multiple von 4 in gewohnten Verhältnissen.

Amazons CAGR-Zuwachsraten beim Umsatz werden von Analysten für die nächsten Jahre zwischen 15% und 20% angegeben. Der Gewinn pro Aktie wird etwas schneller steigen. Das macht Amazon zum idealen Tech-Wachstumsinvestment.

Amazon.com-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Amazon.com-Aktie.

Zugehörige Kategorien: Internet & Konsum
Weitere Artikel
Kommentare