Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Redaktion / 28.05.20 / 12:26

Aerpio: Mal wieder ein Multibagger im NBC...

Aerpio Pharmaceuticals (WKN: A2PF28) ist heute einer der großen Tagesgewinner mit Kurszuwächsen von zeitweise über 70%. NBC-Mitglieder waren selbstverständlich vor der Explosion an Bord.

Die Aerpio-Aktie wurde NBC-Mitgliedern erstmals vor Ausbruch der Corona-Krise zu Kursen im Bereich von 0,60 bis 0,70 USD als Tradingchance nahegelegt. Die noch günstigeren Notierungen im Zuge des folgenden Marktcrashs wurden rigoros genutzt. So kostete eine Aktie im Tief nur 0,42 USD.

Vor zwei Wochen dann der erste Ausbruch: Nach einem modifizierten Lizenzdeal und der sofortigen Vereinnahmung einer zweistelligen Millionensumme erreichte das Papier ein vorläufiges Hoch bei 1,06 USD. NBC-Trader nahmen Gewinne mit, da Verkaufsdruck eines größeren institutionellen Anlegers eine neuerliche Korrektur erwarten ließ.

Tatsächlich konnten schon am Folgetag wieder Stücke unter 0,75 USD ergattert werden. Die NBC-Experten verdeutlichten im exklusiven NBC-Chat die erneute Chance mit der Aerpio-Aktie. Aktuell erreicht der Titel im vorbörslichen US-Handel ein Hoch von 1,45 USD...

Was ist passiert?

Aerpio meldete gestern nachbörslich die Selektion seines Wirkstoffkandidaten Razuprotafib für den sogenannten "I-SPY Trial" der Wohltätigkeitsorganisation Quantum Leap Healthcare Collaborative im Einsatz gegen Covid-19-Patienten mit akutem Lungenversagen.

I-SPY-Studien zielen darauf ab, potenzielle Therapien für diverse Krankheiten zu identifizieren und diesen einen schnellen Weg zu einer potenziellen Zulassung zu ebnen. Quantum Leap wird unter anderem von großem Pharmakonzernen finanziert und hat bereits zu einer Reihe von beschleunigten Zulassungen beigetragen.

Noch gestern handelte Aerpio unterhalb seines Nettocashwertes, was die Reaktion auf die aktuelle News nur logisch macht. Doch auch ohne Covid-19-Phantasie wäre die Aktie jetzt noch immer günstig. So wird das Leadasset Razuprotafib auch gegen die Augenerkrankung Glaukom entwickelt – mit vielversprechenden Aussichten. Der laufende Lizenzdeal mit Gossamer Bio ist ebenfalls noch kaum eingepreist.

Bereits im Herbst letzten Jahres kündigte Aerpio die Prüfung strategischer Alternativen an, um den Shareholder Value zu maximieren. Ein Transaktionsabschluss kann jederzeit über die Ticker zu laufen und den Aktienkurs weiter befeuern. NBC-Mitglieder spielen aber insbesondere die gewohnt "sicheren Prozente" und nehmen entsprechend Gewinne mit.

NBC-Depots platzen derweil aus allen Nähten, die Erfolgsstories nehmen kein Ende.

Interessenkonflikt: Herausgeber, Mitarbeiter und NBC-Clubmitglieder halten selbstverständlich Aktien des besprochenen Unternehmens. Somit besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Autor, Herausgeber, Mitarbeiter und NBC-Clubmitglieder beabsichtigen die Aktien – je nach Marktsituation auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern und könnten dabei von erhöhter Handelsliquidität profitieren.

Zugehörige Kategorien: Biotech-AktienNo Brainer ClubSmall Caps
Weitere Artikel
Kommentare