Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

Zinnpreis explodiert: +160% für Goldherz-PLUS-Leser!

Günther / 13.12.21 / 9:42

Starkes Jahr für Industrierohstoffe wie Nickel, Zink und Zinn: Letzteres konnte im Jahresverlauf um über 100% zulegen und steuert auf den größten jährlichen Anstieg seit über 30 Jahren zu. Goldherz-PLUS-Leser waren wie immer rechtzeitig positioniert und konnten schon mehrere Traumrenditen bis zu +160% mit Zinn-Aktien wie Metals X (WKN: A0LG1C) und Cornish Metals (WKN: A2QAAH) realisieren.

Zinn, ein Schwermetall, das meist als Zinn-Lot beim Löten von elektronischen Bauteilen wie auf Leiterplatten verwendet wird und somit auch in der Automobilindustrie sowie der Solarbranche Anwendung findet, gehört zu den aussichtsreichsten Rohstoffen der Zukunft. Praktisch alle relevanten Zinnvorkommen stammen aus Asien, während Europas Versorgungssicherheit akut gefährdet bleibt.

Rekord-Tiefstände der Zinnvorräte an der LME

Die Preise kennen keinen Halt mehr und sind nun dabei, auch die Lieferketten zu belasten.

An der Londoner Metallbörse (LME) gilt das Metall dieses Jahr als Spitzenreiter, denn kein anderes konnte bei dem massiven Anstieg mithalten.

Anfang November fielen die Zinnvorräte an der LME  mit 887 Tonnen auf den tiefsten Stand seit 1989. Die Bestände konnten jetzt wieder leicht auf 1393 Tonnen aufgebaut werden. Im Vergleich zu den Vorjahren ist das jedoch noch bei weitem zu wenig.

Lieferunterbrechungen und auch die Produktionseinschränkungen der chinesischen Regierung förderten das niedrige Angebot.

Zinn-Aktie Cornish Metals hebt ab

Eine Aktie entwickelte sich unterdessen zu einer wahren Rakete. Im Jahresverlauf konnte das Papier von Cornish Metals um knapp +405% steigen. Jetzt meldetet das Unternehmen erneut starke Ergebnisse von seinem Kupfer-Zinn-Projekt United Downs.

Es handelt sich dabei um ein Zinnvorkommen in Englands Grafschaft Cornwall, wo historisch gesehen bereits vor 4.000 Jahren das Bronze- und Bergbauzeitalter begonnen hat. Zahlreiche Schächte und Bauten aus dem Mittelalter zeugen noch heute davon.

Wie der Nachrichtensender CNN in einem Beitrag im Jahre 2019 berichtete, könnten die Schlote der legendären Zinnminen von Cornwall bald wieder dampfen.

Die Untersuchungsergebnisse aus dem laufenden Explorationsprogramm zeigen mehrere hochgradige Kupfer-, Zinn- und Silbermineralisierungen auf. Dabei wurden Gehalte von 4,61% Kupfer, 0,05% Zinn sowie 32,4 g/t Silber über eine Länge von 2,53 Meter festgestellt.

Im Jahre 2020 wurden auf dem Projekt bereits starke Ergebnisse mit 4,44% Kupfer und 2,06% Zinn über 4,04 Meter erprobt.

Richard Williams, CEO, kommentiert:

Die Bestätigung, dass die hochgradige Mineralisierung unter den historischen United-Minen fortbesteht, bestätigt das Explorationspotenzial, von dem wir glauben, dass es in ganz Cornwall und innerhalb unserer Mineralrechte vorhanden ist.

Die hochgradige Mineralisierung wurde nun über eine Streichlänge von 500 m bestätigt und ist entlang des Streichens und in der Tiefe weiterhin offen. Mit dem nächsten Bohrloch soll die Mineralisierung über weitere 400 Meter getestet werden.

Das lässt noch viel Spielraum für weitere spektakuläre Bohrproben.

Meine Einschätzung: Hohe Chancenpotenziale sind vorhanden

Cornish Metals befindet sich noch im Explorations-/Entwicklungsstadium. Dennoch lassen die Zinnpreise sowie die guten Mitteilungen die Aktie nun gewaltig nach oben schnellen. PLUS-Leser haben nach einem ersten Anstieg ihren Einsatz schon längst abgesichert und lassen ihre Gratispositionen mit +160% Rendite weiterlaufen.

Sollte es zur erfolgreichen Entwicklung der Zinnminen kommen, stehen sogar noch höhere Renditen bevor, die locker im Bereich von +1.000% liegen könnten. Dafür benötigt das Management aber auch weitere Kapitalerhöhungen und dürfte die Gunst der Stunde mittelfristig nutzen, um weitere Aktien auszugeben.

Da die Kursreaktionen auf solche Ereignisse oft starke Korrekturen bedeutet,  zählt die Aktie aktuell für mich zu den spekulativen Werten, bei denen Sie erhebliches Vorwissen und extrem günstige Einstiegskurse benötigen, wie Sie diese nur im PLUS erfahren.

Der neue Rohstoff-Superzyklus
Diese 3 Rohstoff-Megatrends könnten Sie schon bald reich machen

So finden Sie die besten Rohstoff-Investments

Erzielen Sie jetzt unglaubliche Gewinne

Goldherz-PLUS-Leser genießen die Show mit Gratisposition

Der Rohstoffsektor – ein Markt, der wie kaum ein anderer derart stark auf Angebot und Nachfrage reagiert – verlangt von Investoren meistens, der Zeit voraus zu sein. Ein gewisser Grad an Weitsicht hilft Ihnen bei der Identifizierung künftiger Versorgungsdefizite bzw. Überschüsse.

Anleger, die nicht dabei waren, sollten sich jetzt aber nicht mehr die Finger verbrennen.

Rohstoffaktien reagieren oft heftig in beide Richtungen. Umso wichtiger ist es, einen möglichst großen Marktüberblick kombiniert mit Fundamentalwissen zu den Projekten der Unternehmen zu besitzen. Dann gelingt es auch Ihnen, astronomische Renditen zu erwirtschaften.

Erfahren Sie den Namen meiner Favoriten noch heute im PLUS:

Abonnieren Sie heute mein Premium-Produkt Goldherz PLUS

Nutze unseren kostenlosen Live Chat, um mit Top-Experte Günther Goldherz über die spannendsten Rohstoff-Aktien und die Goldpreisentwicklung zu diskutieren.

Weitere Artikel

Kommentare