Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Administrator / 24.07.14 / 14:05

Vuzix schließt China-Deal mit Lenovo

vuzixDer US-amerikanische Videobrillen-Hersteller Vuzix (WKN: A1KCVK) meldet heute einen bedeutenden Distributionsdeal mit dem PC-Weltmarktführer Lenovo bezüglich der exklusiven Einführung seiner "M100"-Brille auf dem chinesischen Markt. Der Start des kommerziellen Vertriebs der weltweit ersten "intelligenten Brille" ist für Anfang September mit entsprechender Ausweitung über den Herbst geplant. Das Produkt wird als "Vuzix 100 Smart Glasses powered by Lenovo" vermarktet. Für Vuzix bedeutet der Lenovo-Deal den Eintritt in einen riesigen Markt: «China ist ein siginifkanter Meilenstein für uns und die Industrie der tragbaren Technologie», kommentiert Unternehmenschef Paul Travers und hofft auf weitere Abkommen mit Lenovo hinsichtlich neuer Produkte und Märkte. Die heutige News schickt die Vuzix-Aktie in Deutschland aktuell um rund 60% auf über 3 Euro in die Höhe. Die Marktkapitalisierung von knapp 30 Millionen Euro scheint für den Technologie-Pionier moderat, allerdings ist Vuzix bilanztechnisch überschuldet und nicht gerade mit Liquidität gesegnet. Mit der China-Euphorie im Rücken dürfte das Geld bei Investoren nun aber wieder lockerer sitzen.

vuzixDer US-amerikanische Videobrillen-Hersteller Vuzix (WKN: A1KCVK) meldet heute einen bedeutenden Distributionsdeal mit dem PC-Weltmarktführer Lenovo bezüglich der exklusiven Einführung seiner "M100"-Brille auf dem chinesischen Markt. Der Start des kommerziellen Vertriebs der weltweit ersten "intelligenten Brille" ist für Anfang September mit entsprechender Ausweitung über den Herbst geplant. Das Produkt wird als "Vuzix 100 Smart Glasses powered by Lenovo" vermarktet. Für Vuzix bedeutet der Lenovo-Deal den Eintritt in einen riesigen Markt: «China ist ein siginifkanter Meilenstein für uns und die Industrie der tragbaren Technologie», kommentiert Unternehmenschef Paul Travers und hofft auf weitere Abkommen mit Lenovo hinsichtlich neuer Produkte und Märkte. Die heutige News schickt die Vuzix-Aktie in Deutschland aktuell um rund 60% auf über 3 Euro in die Höhe. Die Marktkapitalisierung von knapp 30 Millionen Euro scheint für den Technologie-Pionier moderat, allerdings ist Vuzix bilanztechnisch überschuldet und nicht gerade mit Liquidität gesegnet. Mit der China-Euphorie im Rücken dürfte das Geld bei Investoren nun aber wieder lockerer sitzen.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare