Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

Verbio streitet mit Politik – doch es gibt auch tolle News!

Manuel / 02.05.22 / 11:26

Der TecDAX-Neuling und SD-Tipp Verbio (WKN: A0JL9W) setzte am Freitag um -18% auf 68 € zurück. Ein Vorstoß aus der Politik trifft die Branche der Biokraftstoff-Produzenten. Besonders zwei Ministerinnen fördern die Verunsicherung im Sektor. Doch Verbio hatte am Freitag auch eine gute Nachricht.

Verbio ist ein Hersteller von Biokraftstoffen und „der einzige großindustrielle Produzent von Biodiesel, Bioethanol und Biomethan in Europa“. Interessant sind diese, weil sie eine CO2-Einsparung von bis zu 90% gegenüber Benzin oder Diesel darstellen. Die Biokraftstoffe werden an Tankstellen beigemischt.

Politik ohne Rücksicht auf Industrie?

Wie am Freitag auf Börsenportalen geschrieben stand, hat Bundesumweltministerin Steffi Lemke mit einem neuen Plan für Verunsicherung in der Branche gesorgt. Ihr ähnlich tut es Entwicklungsministerin Svenja Schulze. Beide unterstützen die Einschränkung der Nutzung von Agrarprodukten als Kraftstoffzusatz.

Damit ist eine Relevanz für Verbio gegeben. Denn es produziert seine Kraftstoffe aus landwirtschaftlichen Erzeugnissen oder Resten wie minderwertigem Getreide zur Bioethanol-Produktion oder Rapsöl zur Biodiesel-Produktion und wäre von Änderungen betroffen.

Verbio-Chef Claus Sauter reagierte per Statement auf die aus seiner Sicht „unprofessionelle Kommunikation der Bundesregierung“. In diesem Kontext betonte Sauter die Expansionsaktivitäten Verbios in den USA und Asien.

Werde kostenlos Mitglied im Börsen-Chat Nr. 1

Erziele ab sofort Aktiengewinne von +637%, +3.150% oder +23.525%!
Mit der Hilfe von mehr als 13.000 Sharedealern.

Verbio erhöht Prognose erneut

In puncto Ertragskraft wird es für Verbio jedenfalls stürmisch weitergehen. Die Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021/22 (bis 30. Juni) wurde infolge eines „starken dritten Quartals“ am Freitag erneut erhöht von 300 auf 430 Millionen €. Als Grund nannte der Bioenergieproduzent, dass sowohl in den USA als auch in Europa/Deutschland die Nachfrage und das Preisniveau nach fortschrittlichen Biokraftstoffen der 2. Generation stärker gestiegen sei als erwartet.

Symptomatisch für die Entwicklung von Verbio und der Energiewirtschaft in Deutschland ist, dass es jüngst den PV-Spezialisten SMA Solar im TecDAX ersetzte.

An der Börse ist Verbio derzeit 4,4 Milliarden € wert. Fundamental bleibt unsere +900%-Erfolgsaktie ein top aufgestelltes Green-Energy-Unternehmen und damit ist weiter das langfristige Bullen-Szenario intakt.

Verbio: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Verbio-Aktie.

Weitere Artikel

Kommentare