Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 15.01.20 / 11:39

Varta: Korrektur abgeschlossen?

Die Erholung läuft: Varta-Aktien (WKN: A0TGJ5) schleichen auf leisen Sohlen höher. Das Hoch wird heute bei 83,40 Euro markiert.

Am Dienstag erreichte die Varta-Aktie mein Korrektur-Ziel bei 73,90 Euro fast exakt. Tatsächlich setzte der Kurs im Xetra-Handel auf 72,60 Euro zurück.

Überfällige Korrektur nach Vervielfachung

Die höhere Börsenbewertung der Varta-Gruppe ist durch fundamentale Fortschritte untermauert wie die Vervielfachung der Produktionsbasis bei Lithium-Ionen-Knopfzellen. Zumal wächst der Markt für Lithium-Ionen-Batterien strukturell, laut Varta mit rund 30 Prozent per anno. Besonders Lifestyle-Applikationen wie schnurlose Premium-Kopfhörer verzeichnen hohe Wachstumsraten, ein Segment in dem Varta seine Stärken ausspielen kann.

[optin-monster-shortcode id="urf3cskwvkc0dvozk2qs"][optin-monster-shortcode id="urf3cskwvkc0dvozk2qs"]

Ähnlich wie die Produktionsleistung vervielfachte sich auch der Aktienkurs. Im 12-Monats-Zeitraum steht für das Varta-Papier eine Kursverdreifachung zu Buche.

Grundsätzlich hat die Varta AG ein solides Geschäft, wobei die Exposure im Lifestyle-Bereich aktuell Druck durch chinesische Konkurrenz ausgesetzt ist – Ausgang ungewiss. Das macht die Aktie anfällig für Shortseller und tendenziell eine niedrigere Bewertung.

Mein Fazit: Den Wert muss man aktuell nicht unbedingt halten, wenn man bessere Aktienideen hat. Bei tieferen Kursen kann man gerne wieder über ein Engagement nachdenken.

Schreibe uns Deine Meinung zur Aktie von Varta in die Kommentare oder diskutiere sie rund um die Uhr mit Hunderten aktiven Anlegern in unserem Live Chat. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!


Zugehörige Kategorien: Technologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare