Tencent +23%, Alibaba +27%: Ist das die Wende?

Manuel
16.03.22 um 11:33

Mit einem Schlag steigen die Aktien der Alibaba Group (WKN: A117ME) und von Tencent (WKN: A1138D) wieder. Über Nacht verteuerten sich die Anteilsscheine in Hongkong um +27% auf 91 HKD respektive um +23% auf 367 HKD.

Young male broker looking at a stock market of china with declining arrows

Tencent ist gemessen an seiner Marktkapitalisierung von 553 Milliarden US$ Chinas wertvollster Börsenkonzern. Alibaba folgt in dem Ranking an dritter Stelle mit 305 Milliarden US$.

Passende Antwort auf den Crash

Beide gebeutelten Konzerne hatten zuletzt arg an Kurswert eingebüßt. Die Kursanstiege um jeweils rund ein Viertel führen Beobachter neben dem freundlichen Marktumfeld auf neue Töne aus Peking zurück. Vize-Premier Liu He signalisierte im Rahmen eines Treffens die Unterstützung Pekings für Stabilität am Finanzmarkt, wie Reuters berichtet.

In die Kurse der vergangenen Tage musste einiges Negatives eingearbeitet werden, darunter eine mögliche Rekordstrafe für Tencent sowie der Covid-19-Lockdown in Shenzhen (wir berichteten). Zudem bleibt Chinas Rolle im Ukraine-Konflikt vage und bietet damit Angriffsfläche für Investoren, die ESG-Kriterien einen sensiblen Stellenwert einräumen.

Und jetzt?

Der Hang-Seng-Index gewann in der Nacht auf heute +9%, liegt trotz alldem aber noch auf dem Stand vom Frühjahr 2016 trotz der Power von Chinas Volkswirtschaft.

Tencent vervielfachte in den vergangenen Jahren seinen Gewinn und ist wie Alibaba digital exzellent aufgestellt. Dafür ist das Kurslevel immer noch nicht ganz fair. Perspektivisch besitzen beide Tech-Konglomerate viel Luft nach oben. Meine Empfehlung lautet daher: halten!

China-Aktien: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für China-Aktien.

Zugehörige Kategorien: Internet & Konsum Technologie-Aktien