Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

TAG Immobilien-Aktie: Kommt die Trendwende?

Peter Karnitschnig / 14.08.23 / 11:24

Die TAG Immobilien-Aktie (WKN: 830350) startet mit einem Minus von rund 3% in die neue Börsenwoche. Anleger werden den Kursverlust verschmerzen können, denn Ende vergangener Woche stieg das Papier des Immobilienkonzerns auf ein neues Jahreshoch. Seit Anfang Januar legte die TAG Immobilien-Aktie um fast +65% zu. Deutet sich mit dem Kursverlust am Montagmorgen nun eine Trendwende an?

stock.adobe.com/hanohiki

ℹ️ TAG Immobilien vorgestellt

Die TAG Immobilien AG mit Sitz in Hamburg ist einer der größeren deutschen Immobilienkonzerne. Derzeit bewirtschaftet TAG rund 85.000 Wohneinheiten in Deutschland und knapp 1.000 in Polen. Der Konzern ist im MDAX gelistet und aktuell mit rund 1,8 Milliarden € an der Börse bewertet.

Keine guten Zahlen

Die Halbjahreszahlen von TAG Immobilien sehen jedenfalls nicht gut aus. Im ersten Halbjahr 2023 machte der Immobilienkonzern einen Verlust in Höhe von knapp über 300 Millionen €. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres stand noch ein Gewinn von rund 300 Millionen € zu Buche.

Positiv zu werten ist die Tatsache, dass die Umsätze aus der Vermietung im ersten Halbjahr um ca. 3% auf 174 Millionen € stiegen. Das Ergebnis wurde jedoch durch höhere Finanzierungskosten gedrückt. Die für Immobilienkonzerne entscheidende operative Kennzahl FFO 1 lag in den ersten sechs Monaten bei 89 Millionen € und damit rund 7% unter dem Vorjahreswert.

Trotz der recht schwachen Performance im ersten Halbjahr steht das Management von TAG Immobilien weiter zu seiner Ganzjahresprognose. Für 2023 peilt der Konzern einen operativen Gewinn (FFO 1) in Höhe von 170 bis 174 Millionen € an.

Ein starker Aufwärtstrend

Seit Ende März befindet sich die TAG Immobilien-Aktie in einem starken Aufwärtstrend. Seitdem wurden alle Widerstände mit Leichtigkeit überwunden. Die nächste starke Widerstandszone wartet bei ca. 11€ auf die Aktie.

Sollte auch diese durchbrochen werden, ist mit einem nachhaltigen Aufschwung des Aktienkurses zu rechnen.

Jetzt Sonder-Report kostenlos herunterladen 

  • Lerne worauf es bei der Anlageentscheidung ankommt und welche Faktoren wichtig sind
  • Finde heraus, was bei Deinem individuellen Dividendenportfolio zu beachten ist
  • Erfahre alles über die 7 Goldenen Regeln, für maximale Erträge und Zinsen

Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter von sharedeals.de an. Ich kann den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Herausgeber: bull markets media GmbH | Datenschutzhinweis

Ein Berg an Problemen

So einfach wird ein weiterer Kursanstieg der TAG Immobilien-Aktie meiner Meinung nach aber nicht. Anleger sollten nicht den Berg an Problemen unterschätzen, den der Immobilienkonzern vor sich herschiebt: Eine niedrige Bestandsbewertung in Deutschland, ein stagnierender Leerstand, hohe Finanzierungskosten und Buchverluste bei Verkäufen sind keine gute Ausgangslage für einen Immobilienkonzern.

💬 TAG Immobilien-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Börsen-Forum der neuen Generation.

Zugehörige Kategorien: Dividenden-Aktien
Weitere Artikel

Kommentare