Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 09.07.18 / 10:10

Spotify & Co.: Chinesische Konkurrenz um Tencent bläst zum Großangriff

Es wird ernst: Neuesten Gerüchten zufolge will der rund 500 Mrd. US$ schwere chinesische Internet-Gigant Tencent (WKN: A1138D) seine Musik Streaming-Tochter an die US-Börse bringen. 

Nach dem vor wenigen Monaten erfolgten IPO des schwedischen Start-Ups Spotify (WKN: A2JEGN / NYSE: SPOT) plant die Tencent-Tochter rund eine Milliarde US-Dollar an liquiden Mitteln zu erlösen. Beim Börsenwert wird eine ähnliche Größenordnung wie beim europäischen Rivalen (Marktkapitalisierung von 31,5 Mrd. US$) anvisiert.

Chinesische Börsengänge en vogue

Börsengänge chinesischer Unternehmen am US-Markt ziehen derzeit eine große Aufmerksamkeit nach sich. Die Aktie des Video-On-Demand Anbieters und Baidu-Tochter iQIYI (NASDAQ: IQ) hatte sich nach Börsengang Ende März innerhalb weniger Wochen verdreifacht, bevor der Titel kürzlich in eine Konsolidierung überging.

Chinesische Unternehmen erhoffen sich von einem US-Börsengang eine breitere Anlegerschaft als im teilweise für ausländische Investoren abgeschotteten chinesischen Markt.

Diskutieren Sie mit Profis

Nutzen Sie unbedingt unseren kostenlosen Live Chat, um die neueste Situation bei chinesischen Internetaktien mit Profis zu diskutieren. Für entspannte Rendite empfehlen wir Ihnen außerdem den Beitritt in unseren hochexklusiven No Brainer Club.

Zugehörige Kategorien: Finanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare