Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 19.05.21 / 14:28

Social Chain: Influencer als Umsatzturbo

Influencer Marketing ist in der Pandemie als digitaler Kanal bestens geeignet, um in Kommunikation zu treten. Gut klappt das bei der Social Chain Group (WKN: A1YC99). Diese strebt erstmals einen Quartalsumsatz von rund 100 Millionen Euro an.

Der Social-Chain-Konzern wird laut heute aktualisierter Umsatz-Guidance in 2021 auf 350 Millionen Euro anwachsen. Damit gibt sich das dynamische Startup optimistischer, plante es bisher mit 320 Millionen Euro.

Wie ebenso heute vermeldet hat der Gruppenumsatz in den ersten drei Monaten gut 40 Prozent höher oder bei 70 Millionen Euro gelegen. Das bereinigte Quartalsergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) hat sich von -3,4 auf -1,0 Millionen Euro deutlich verbessert und soll im laufenden zweiten Quartal bei Erlösen um die 100 Millionen Euro „deutlich positiv“ werden.

Hype-Potential vorhanden!

Das Sortiment der Food-Beteiligungen Social Chains von Lebensmitteln in Bio-Qualität oder Fleischalternativen mit Sonnenblume als pflanzliche Proteinquelle wirkt zukunftsgerecht ebenso wie das Influencer-Marketing mit Vertragspartnern wie Stefanie Giesinger.

Vox-Löwe Georg Kofler dürfte nicht müde werden, bis sein Social-Media-Imperium die Umsatz-Milliarde erwirtschaftet. Da Anleger viel erwartet, ist die Aktie auf der Watchlist und Kandidat für mehr.

Social-Chain-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, der neuen Generation des Forums für die Social-Chain-Aktie.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare