Siltronic: Aktie soll um +49% auf 101 Euro steigen

von (mh)  /   27. Mai 2019, 14:49  /   unter Finanznachrichten  /   Keine Kommentare

So schnell kann es gehen: Befeuert von Analystenaussagen klettert die Siltronic-Aktie (WKN: WAF300) am Montag um +4,14% auf 67,98 Euro. Zu Handelsbeginn zahlten Anleger für ein Papier sogar 70,36 Euro. Kein MDAX-Wert gewinnt heute so stark wie der Wafer-Hersteller aus München. 

Der Grund: Das Bankhaus Lampe sieht die Siltronic-Aktie in einer neuen Studie bei 101 Euro – ein Gewinnpotential von +49%. Analyst Veysel Taze spricht von einer Stabilisierung der Halbleiterindustrie im zweiten Halbjahr. Im April hatte Siltronic die eigene Prognose für 2019 gesenkt – wegen steigender Unsicherheiten im Sektor. Als Grund nannte das Unternehmen konkret die „stark rückläufige Nachfrage im Bereich der kleinen Wafer“ und eine „merklich geringere Auslastung bei 200 mm-Wafern“.

Gratis: Aktien-Tipp mit +500% Kurspotenzial
Verpasse nie wieder +1.190%, +253% oder +128% Gewinn:
Abonniere jetzt kostenlos den SD Insider!
Du kannst Dich jederzeit aus dem Newsletter austragen - Deine Daten werden nicht weitergegeben.
Weitere Hinweise zum Datenschutz.

Dass die Siltronic-Aktie nicht die Höchststände vom August bei 149,80 Euro anvisiert, liegt daran, dass Siltronic am 3. Mai einen Umsatzrückgang von -8,7% gegenüber dem Vorquartal (Q4 2018) berichtete. Das EBITDA war gegenüber dem Vorquartal gar um 21% rückläufig.

Siltronic beliefert mit seinen Wafern aus Reinstsilizium die „qualitätsorientierte Halbleiterindustrie“, darunter viele führende Chiphersteller.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Simple Follow Buttons