Günther / 25.11.20 / 11:32

SD-Leser kassieren Gewinne bei Kupfer-Aktien – USA & China die Kurstreiber

Kupferaktien profitieren massiv vom Ausgang der US-Wahlen, denn sowohl der mutmaßlich kommende Präsident Joe Biden als auch die dahinterstehenden Parteien, die Demokraten und Republikaner, sind sich einig, dass neue Investitionen in Infrastruktur und E-Mobilität fließen müssen. Das sorgt beim Kupferpreis für einen Höhenrausch und ein Kursfeuerwerk bei den zugehörigen Aktien, vornehmlich aus Australien und Asien wie BHP Group (WKN: 850524), Zijin Mining (WKN: A0M4ZR) oder Freeport-McMoRan (WKN: 896476).

Einem Branchenbericht zufolge machen Bergbauunternehmen mit Sitz im Großraum Asien inzwischen fast die Hälfte der weltweit größten Akteure aus. Das ist für Anleger äußerst wichtig, denn Asiens Wirtschaft erholt sich unter Chinas Führungsrolle schneller als der Rest der Welt.

SD-Leser wissen darüber bestens Bescheid. Die Aktien des US-Kupferkonzerns Freeport-McMoRan haben sich seit Manuels Entdeckung verdoppelt. Ein großer Teil der Minenproduktion stammt auch hier aus Asien.

Untermauert wurde das letzte Woche mit Gründung der neuen Freihandelszone RCEP, die von Australien über China bis Südkorea und sogar Japan insgesamt 15 Mitgliedsstaaten vereint. Das historische Ereignis ist in seiner Bedeutung immens. Nach Unterzeichnung entsteht mit RCEP die größte Freihandelszone der Welt und ein Motor für die weltweite wirtschaftliche Erholung nach der COVID-19-Pandemie.

Das größte Abkommen in der Geschichte der Menschheit, über das kaum jemand berichtet

China verpflichtet sich dazu, alle Importzölle abzuschaffen, die den Zugang für asiatische Nachbarn zum chinesischen Markt erschwerten. Allein China, Japan und Südkorea erwirtschaften schon heute zusammen eine Wertschöpfung von 5,3 Billionen Dollar im verarbeitenden Gewerbe, über 1 Billion Dollar mehr als die Vereinigten Staaten und die EU zusammen.

Mit insgesamt 1,6 Milliarden Einwohnern wächst eine Region wirtschaftlich zusammen mit einer Bevölkerung, die viermal größer ist als die der Europäischen Union. Laut Schätzungen der Weltbank wird das BIP im asiatisch-pazifischen Raum in den nächsten zehn Jahren zwei- bis dreimal so schnell wachsen wie zum Vergleich in Europa und den Vereinigten Staaten. Dort wiederum stehen der Umbau der Infrastruktur hin zur E-Mobilität und Megainvestitionen in gigantische Stromnetze bevor, um das Pariser Klimaabkommen zu erfüllen, aus dem die USA kürzlich ausgetreten waren, aber möglicherweise 2021 schon wieder beitreten.

So will der neue US-Präsident die USA wieder ins Pariser Klimaschutzabkommen zurückführen

Inzwischen hat sich der Pulverdampf in den USA nach den medial allseits hochgejazzten Präsidentschaftswahlen gelegt. Biden kristallisiert sich immer mehr als Wahlsieger heraus allen Stimmzählprotesten zum Trotz. Der Blick der Märkte und der Börsianer fokussiert sich nun auf das Programm des neugewählten US-Präsidenten Joe Biden. Und da verspricht ein Vorhaben und Programmthema für Silber, Kupfer und andere Metalle mittelfristig enorme Nachfragezuwächse und klaren Preisauftrieb.

Biden hat auch große Pläne bei der Elektrifizierung des US-Verkehrs. Dem US-amerikanischen Branchenmagazin "Green Car Reports" zufolge sind folgende Super-Projekte des kommenden Präsidenten unter anderem auf der Agenda:

  • Die gesamte Flotte der 500.000 Schulbusse im Land soll auf klimaneutrale Alternativen umgestellt werden.
  • Biden will die Ladeinfrastruktur in den USA auf „mindestens 500.000 Ladestationen von Küste zu Küste“ ausbauen.
  • Überhaupt soll der ländliche Raum in den USA vollwertig am Ausbau der Elektrizität teilhaben und die US-Bundesstaaten werden dabei unterstützt, nachhaltige sowie belastbare Stromnetze zu schaffen.
  • Biden will den von Trump eingeführten "Absatzdeckel" für US-Elektroautobauer wie Tesla oder General Motors mit einem Schwellenwert von 200.000 elektrischen Fahrzeugen wieder aufheben. Da beide Hersteller mehr als 200.000 Fahrzeuge produzieren, fiel die staatliche Gutschrift von 7.500 US-Dollar je abgesetztem Elektrofahrzeug weg. Dadurch sollen alternative Antriebsformen für neue Käufer wieder attraktiver werden.
  • Aber auch kleinere Hersteller sollen durch neue Förderungen dazu ermuntert werden, Elektroautofabriken zu bauen oder bereits bestehende energieeffizienter und moderner zu machen.

Wenn nur einige dieser Punkte trotz der noch nicht geklärten Mehrheitsverhältnisse in der anderen Kammer des Parlaments, im bisher von den Republikanern dominierten Senat, durchkämen, bedeutet das sicherlich eine enorme Nachfragesteigerung für Silber und Kupfer auf mittlere Sicht.

Das beflügelt die Nachfrage nach Kupfer, während das Angebot zurückbleibt:

Globale Energiewende – extremer Treiber für Kupfer und Silber

Schon jetzt dürfte die bis zum Jahr 2050 ausgerufene globale Energiewende auch in anderen großen Volkswirtschaften und Industrieregionen einen deutlichen Impuls für Silber und Kupfer bewirken. Das besagen allein die Prognosen der jüngsten Studie von Bloomberg New Energy Finance (NEF). Demnach müssten weltweit zusätzliche 14 Billionen US-Dollar investiert werden, um die Stromnetze an die Solar- und Erneuerbaren Energien bis 2050 anzupassen.

PLUS-Leser räumen längst satte Renditen mit Kupfer-Aktien ab

Kupfer-Aktien stehen seit Sommer 2019 hoch im Kurs bei Abonnenten von Goldherz PLUS. Vor allem die Aktien meines Favoriten habe ich unbeirrt durch die Pandemie gehalten und Leser profitieren jetzt vom satten Kursanstieg.

Mit dieser PLUS-Aktie waren in den letzten Monaten bis zu +163% Gewinn möglich:

Wieder gilt mein Leitmotiv: Strategische Überlegungen führen zu den größten Renditen. Wollen Sie endlich auch zu den Gewinnern im Rohstoffsektor gehören?

Dann abonnieren Sie mein Premium-Produkt Goldherz PLUS

Sie erhalten sofort Zugriff auf das Archiv sowie meine jüngste Öl-Analyse und ich schicke Ihnen gleich mit Ihrer Anmeldung einen weiteren 90 Seiten starken Brandreport zum Thema "Öl- und Energie-Aktien", der Ihnen außer weiteren Anlageideen das Basiswissen vermittelt, das Sie für Ihre Aktienauswahl brauchen.

Der neue Rohstoff-Superzyklus
Diese 3 Rohstoff-Megatrends könnten Sie schon bald reich machen

So finden Sie die besten Rohstoff-Investments

Erzielen Sie jetzt unglaubliche Gewinne

Nutze unseren kostenlosen Live Chat, um mit Top-Experte Günther Goldherz über die spannendsten Rohstoff-Aktien und die Goldpreisentwicklung zu diskutieren. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Weitere Artikel
Kommentare