Pioneer Natural Resources: Gute Dividende lockt

07.11.23 um 8:20

In wenigen Monaten wird die Aktie der Pioneer Natural Resources Company (WKN: 908678) vom Parkett verschwinden, denn das Unternehmen wird vom Öl-Riesen ExxonMobil geschluckt. Lohnt es sich für Anleger, das Papier vor dem Vollzug der Übernahme zu kaufen oder noch zu halten, um Dividenden zu kassieren?

stock.adobe.com/Michael Rosskothen

ℹ️ Pioneer Natural Resources vorgestellt

Die Pioneer Natural Resources Company hat ihren Sitz in Texas und ist in der Erdöl- und Erdgasexploration tätig. Sie besitzt große Flächen im Cline Shale, der Teil des Spraberry Trend des Perm-Beckens ist. Pioneer wird von ExxonMobil übernommen, das im Oktober 2023 der Übernahme des Unternehmens im Rahmen der größten Fusion in der Energiebranche seit 20 Jahren zustimmte. Der Abschluss wird im ersten Halbjahr 2024 erwartet. Das Unternehmen ist momentan an der Börse 57 Milliarden US$ wert.

Interessante Bohrlöcher 

Pioneer hat im dritten Quartal 2023 im Midland Basin 95 horizontale Bohrlöcher erfolgreich in Betrieb genommen. In den ersten drei Quartalen des Jahres wurden über 100 Bohrlöcher mit seitlichen Längen von 15.000 Fuß aktiviert. Die längeren seitlichen Bohrungen haben maßgeblich zu den positiven Ergebnissen von Pioneer beigetragen.

Die Entwicklung von Bohrlöchern mit einer seitlichen Länge von über 15.000 Fuß ist deshalb so interessant, weil sie erhebliche Kosteneinsparungen pro Fuß ermöglicht und voraussichtlich eine durchschnittliche interne Rendite, die um stolze 35% höher ist als bei vergleichbaren Bohrungen von 10.000 Fuß seitlicher Länge. Insgesamt stehen Pioneer mehr als 1.000 künftige Standorte mit einer seitlichen Länge von 15.000 Fuß zur Verfügung.

Gute Zahlen

Vergangene Woche hat die Pioneer Company ihre Quartalszahlen präsentiert. Demzufolge lag der Gewinn im dritten Quartal bei 1,4 Milliarden US$ bzw. 5,83 US$ pro verwässerter Aktie. Der freie Cashflow wurde mit 1,2 Milliarden US$ angegeben.

Der Vorstand des Unternehmens hat eine vierteljährliche Dividende von 3,20 US$ pro Aktie beschlossen, die sich aus einer Basisdividende von 1,25 US$ und einer variablen Dividende von 1,95 US$ zusammensetzt. Dies entspricht einer guten jährlichen Dividendenrendite von insgesamt 5,4%.

Fazit: Stabile Erträge für Anleger

Die Kursentwicklung in den letzten sechs Monaten sieht gut aus, denn die Aktie hat um mehr als +12% zugelegt. Das Unternehmen ist im Energie-Sektor unterwegs, der immer stark im Fokus steht, und hat in den USA sehr starke Abnehmer. Zudem verfügt es über eine exzellente Technologie.

Pioneer zahlt eine gute Dividende, bis es von ExxonMobil vollständig übernommen wird, und kann sich die Ausschüttungen auch dank des hohen freien Cashflows leisten. Anleger können mithin von stabilen Erträgen ausgehen.

💬 Pioneer Natural Resources-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Börsen-Forum der neuen Generation.

 
Zugehörige Kategorien: Dividenden-Aktien Rohstoff-Aktien