Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 10.07.17 / 18:54

Northern Empire verstärkt sich mit Star-Manager!

Der Goldprojektentwickler Northern Empire Resources (WKN: A2DSW2) macht mit hervorragenden Entwicklungen auf sich aufmerksam und ernennt den Spitzenmanager Douglas Hurst zum Aufsichtsratsvorsitzenden. Doch das ist noch nicht alles - in Nevada scheint sich ein Wettlauf um die besten Gold-Assets für den neuen Aufschwung anzubahnen...

Mit einem aussagekräftigen „Ich bin begeistert“ übernimmt der Minen-Mogul Douglas Hurst heute den Aufsichtsratsvorsitz von Northern Empire Resources. Doch das ist nur der Anfang einer Reihe von guten Nachrichten aus Nevada. Der Wert hat durchaus das Potenzial, mittefristig an die 400-500%-Performance unserer anderen Goldtipps Integra Gold (WKN: A1H4TX) und Gold Standard Ventures (WKN: A0YE58) heranzukommen.

Doug Hurst war Gründer von Newmarket Gold (1 Mrd. US$ Übernahme von Kirkland Lake Gold und International Royalty (700 Mio. US$ Übernahme von Royal Gold). Er gilt als einer der erfahrensten und erfolgreichsten Minen-Manager, die aktuell noch beruflich tätig sind. Sein Engagement im frühen Stadium beweist die Qualität des neu firmierten Unternehmens, das alle Genehmigungen zur Produktionsaufnahme der Sterling-Mine in Nevada besitzt und kurz vor dem Produktionsstart steht. Das mit über 700.000 Goldunzen gespickte Projekt ist mit einem für Nevada-Verhältnisse absolut einmaligen Spitzengehalt von bis zu 3,7 Gramm pro Tonne (g/t) und einem durchschnittlichen Gehalt von 2,2 g/t ausgestattet (normal sind etwa 1 g/t).

Deshalb verweisen wir heute gerne noch einmal auf unsere Erstempfehlung, bei der wir ein erhebliches, prozentual dreistelliges Kurspotenzial sahen.

Erst vor drei Wochen gab Northern Empire bekannt, dass man 489 zusätzliche Konzessionen erworben hat, um das Explorationsgebiet um die Sterling Mine um 50% zu vergrößern. Das erhöht die Chancen für eine signifikante Ressourcenverbesserung erheblich und es ist eigentlich ein Unding, dass sich der Aktienkurs bei diesen Nachrichten noch nicht entsprechend entwickelt hat.

Zumal wir auch noch eine weitere Entwicklung beobachtet haben, die sich mit schleichenden Solen abzeichnet.

Die Goldkonzerne Coeur und Anglogold-Ashanti werden auf diese Region Nevadas aufmerksam

So beteiligte sich am Freitag der Minenkonzern Coeur Mining, der auch die letzte Privatplatzierung von Northern Empire mitgezeichnet hat, mit fast 5 Mio. CA$ an der mit 80 Mio. CA$ bewerteten Corvus Gold, deren Projekte westlich von Northern Empire im gleichen Goldtrend liegen. Der Goldgehalt von Corvus weist dabei einen durchschnittlichen Ressourcengrad von 0,3 g/t Gold auf. Hier besitzt Northern Empire die deutlich besseren Goldgehalte.

Doch damit nicht genug: Vor zwei Wochen sicherte sich der südafrikanische Goldkonzern Anglogold-Ashanti für bis zu 3 Mio. US$ die Rechte am Silicon Goldprojekt von Renaissance Gold, das nur wenige Kilometer von Northern Empires Sterling Mine entfernt liegt.

Wettlauf um die besten Gold-Assets beginnt

Für uns sind diese neuesten Entwicklungen ein sicheres Indiz dafür, dass sich hier ein Wettlauf anbahnt, bei denen sich gleich mehrere namhafte Goldkonzerne auf die qualitativ besten Goldprojekte Nevadas stürzen. Northern Empire ist dabei mit von der Partie und sogar einer der interessantesten Übernahmekandidaten. Denn die aktuelle Marktkapitalisierung von unter 30 Mio. CA$ wäre ein gefundenes Fressen für gefräßige Goldriesen.

Das Management hat mehrfach bewiesen, dass es im Stande ist, dreistellige Millionen und sogar Millardenwerte zu schaffen und sich teuer aufkaufen zu lassen. Diese Chance sollten Sie nutzen!

Interessenkonflikt: Für die Berichterstattung über das Unternehmen wurde der Herausgeber bull markets media GmbH entgeltlich entlohnt. Herausgeber und Autor halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien bzw. Aktienoptionen des besprochenen Unternehmens und haben – wie andere Aktionäre auch – die Absicht, diese – auch kurzfristig – zu veräußern bzw. auszuüben und könnten dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht jeweils konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Bitte Haftungsausschluss beachten.

Zugehörige Kategorien: Rohstoff-AktienSmall Caps
Weitere Artikel
Kommentare