André / 28.01.21 / 13:15

Naked Brand: WallStreetBets macht Hedge Fonds nackig

Die Naked Brand (WKN: A2PXGY), eine mäßig erfolgreiche Modemarke für Männer-Unterwäsche, ist bisher nicht als Börsen-Highflyer bekannt. Dies änderte sich jedoch schlagartig, als die WallStreetBets-Community die Aktie für sich entdeckte. Mit ihrer überraschenden Kauf-Attacke zogen die WallStreetBets-Jünger nicht nur einem überrumpelten Hedge-Fonds-Manager die Unterhose aus.

Bereits gestern schloss die Aktie mit +252% Kursgewinn bei 1,38 USD. Heute kommt es für die Leerverkäufer noch schlimmer: Vorbörslich notiert die Aktie aktuell bei 2,94 USD, was einem erneuten Kursplus von +115% seit gestern entspricht.

Ausschluss vom Nasdaq-Handel noch einmal verschoben?

Die aktuellen Kurskapriolen kommen dem Unternehmen vermutlich nicht ungelegen: Seit gut einem Jahr dümpelt die Aktie bei Kursen von unter 1,00 USD vor sich hin. Um an der Nasdaq zu notieren, ist aber ein Aktienkurs von mindestens 1,00 USD vonnöten. Deswegen war ein baldiges Delisting von der Nasdaq eigentlich schon so gut wie sicher. Durch den aktuellen Kursanstieg könnte das Unternehmen nun eine neue Gnadenfrist bekommen: Wenn die Aktie durchgehend für mindestens 10 Handelstage über 1,00 USD notiert, ist die Delisting-Gefahr erst einmal gebannt.

Wie auch in anderen Fällen, dürfte Naked Brand durch seine Leerverkaufsquote in den Fokus der WallStreetBets-Community geraten sein. Das aktuelle vorbörsliche Kursplus deutet darauf hin, dass sich auch hier Shortseller verzweifelt eindecken müssen.

Naked Group nutzt Kursanstieg für Kapitalerhöhung

Im Vergleich zu ebenfalls betroffenen Unternehmen sieht das Naked-Management aber nicht staunend zu, sondern nutzt die Gunst der Stunde: Heute morgen gab das Unternehmen eine Kapitalerhöhung über 50 Mio. USD bekannt und wird die neuen Aktien zu 1,70 USD - und damit deutlich über dem gestrigen Schlusskurs - platzieren. Abnehmer dürften aber nicht begeisterte Anleger, sondern eher verzweifelte Hedge Fonds sein. Die wirtschaftlichen Aussichten des Unternehmens sind jedenfalls eher durchwachsen.

Wie geht es nun mit der Naked Group weiter? Steigt die Aktie weiter oder droht jetzt ein Sturz ins Bodenlose? Antworten dazu bekommst Du in unserem einzigartigen Live Chat. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Finanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare