Manuel / 03.11.21 / 11:00

Lucid Group: Hat WallStreetBets genug?

Diese Tage war es soweit: Das Elektroauto Air Dream wurde zum ersten Mal serienreif einem Kunden übergeben. Den Aktienkurs von Lucid Motors (WKN: A3CVXG) hat das offensichtlich beflügelt, seit Freitag vorletzter Woche stieg er um runde +73% von 24,11 auf 41,60 US$.

Lucid Motors ist ein Entwickler und Produzent von hochpreisigen Elektrofahrzeugen. In New York und Chicago besitzt der Hersteller zwei Studios. Zudem entwickelt Lucid unter anderem Software für Batteriezellen.

„Träume werden wahr“

Anlässlich der Übergabe-Premiere versicherte der Autohersteller mit Hauptsitz in Newark, Kalifornien, dem ersten Dream-Kunden, dass mit der Übergabe „Träume in Erfüllung“ gehen würden.

WallStreetBets kauft(e) die News

Analytiktools belegen ein sprunghaftes Ansteigen des Interesses der Zockergemeinde am „LCID“-Börsensymbol, nur übertroffen durch etwa Tesla, deren Aktie im gleichen Zeitraum wie das Lucid-Papier +33% (seit vorletztem Freitag) zulegte.

Die Retail-Trader von #wallstreetsbets waren zum Zeitpunkt der Autoübergabe am 30. Oktober, respektive zur Verkündung des Termins drei Tage zuvor, schon aufgesprungen und hatten sich die Aktie ins Depot gelegt.

Nun wissen wir auch: Mit der aggregierten Buying Power von WallStreeBets lässt sich selbst ein 55-Milliarden-US$-Koloss bewegen.

Lucid-Aktie zündet nach oben, endlich!

Mein Fazit zu den jüngsten Entwicklungen fällt positiv aus. Es ist toll, dass das Unternehmen nun Autos liefert. Mehr als das zählt aber noch die nachhaltige Nachfrage. Anleger sollten in Phasen von schnellen +70% auch immer wieder Gewinne realisieren.

Lucid-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Lucid-Aktie.

Zugehörige Kategorien: IPO & BörsengängeTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare