Administrator / 25.02.14 / 9:46

Loewe: Rettungskampf reloaded

loeweÜberraschende Entwicklung im Rettungsprozess von Loewe (WKN: A1X3W3): Der Kauf von wesentlichen Teilen des insolventen Unterhaltungselektronik-Herstellers durch die Panthera GmbH ist gescheitert. Die Investorengruppe rund um Immobilienunternehmer Constantin Sepmeier und Ex-Apple-Europachef Jan Gesmar-Larsen habe den Rücktritt vom Kaufvertrag erklärt, so Loewe gestern kurz vor Börsenschluss. Laut einem FAZ-Artikel fehle zum Abschluss der Übernahme das nötige Geld - angeblich ein niedriger zweistelliger Millionenbetrag. Loewe will dem Rücktritt widersprechen und Panthera zum Closing der Transaktion auffordern. Sanierungsvorstand Rolf Rickmeyer bringt derweil einen weiteren möglichen Investor ins Spiel: «Wenn wir jetzt schnell zu einem Abschluss kommen, kann es noch gelingen, die Zukunft von Loewe zu sichern», so Rickmeyer gegenüber der WirtschaftsWoche.

Offenbar soll ein zuletzt unterlegener Bieter zum Zuge kommen, sofern es sich Panthera nicht doch noch anders überlegt und die fehlenden Mittel aufbringt. Die Finanzierung der Loewe AG sei noch bis ins Frühjahr gesichert, bestätigte ein Sprecher des Sachverwalters. Ein heute tagender Gläubigerausschuss soll dem Unternehmen möglichst weitere Luft verschaffen. Die Loewe-Aktie wird nun wieder zum Spielball für Spekulanten, doch letztendlich dürften Aktionäre auch bei diesem Spiel das Nachsehen haben.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare