Administrator / 30.07.14 / 10:30

KWG: Machtwechsel bei Cliffs als Befreiungsschlag

kwg_logoNoch ist es nicht amtlich, doch aktuellen Berichten zufolge deutet alles darauf hin, dass der US-amerikanische Eisenerz-Riese Cliffs Natural Resources mit dem aktivistischen Hedgefonds und Großaktionär Casablanca Capital eine neue Unternehmensführung erhält. Demnach wird Casablanca zukünftig sechs Direktoren stellen und die alten Vorstände vor die Tür setzen. Das offizielle Abstimmungsergebnis der jüngsten Aktionärsversammlung wird in den nächsten Tagen erwartet. Für unsere Chrom-Perle KWG Resources (WKN: 891193) würde dieser Machtwechsel aller Voraussicht nach einen lang ersehnten Befreiungsschlag bedeuten, denn Cliffs hält zusammen mit der KWG-Tochterfirma Canada Chrome Corporation die Rechte am “Big Daddy”-Depot im kanadischen Ring of Fire, einer der größten und hochgradigsten Chrom-Lagerstätten der Welt. Cliffs wollte KWG als weitaus kleineren Player aus dem Projekt drängen, doch jetzt kommt alles ganz anders: Gelangt Casablanca bei Cliffs wie erwartet an die Macht, dürfte KWG seinen Klotz am Bein verlieren.

Casablanca plant nämlich den Verkauf der kanadischen Cliffs-Assets und eine Fokussierung auf die USA. Entsprechende Verhandlungen zwischen KWG und Casablanca gab es bereits. Ebenso wurden uns Gespräche mit dem deutschen Stahl-Giganten ThyssenKrupp bestätigt. Kein Wunder: Dass Ressourcenpotenzial im Ring of Fire wird auf möglicherweise weit über 100 Milliarden Dollar geschätzt! Die Region steht davor, zu einer der größten Chrom-Industrien der Welt zu werden. So hat der Bundesstaat Ontario zuletzt angekündigt, bis zu eine Milliarde Dollar in die Infrastrukturentwicklung im Ring of Fire zu investieren. Es wird erwartet, dass die Regierung Kanadas ebenfalls Gelder bereitstellen wird. Anlässlich der spannenden Entwicklung veröffentlichte KWG gestern einen umfangreichen Aktionärsbrief, in dem unter anderem die Rolle von Cliffs nochmals zum Ausdruck gebracht wird. Wir rechnen nun kurzfristig mit dem offiziellen Machtwechsel bei Cliffs und infolgedessen von einer komplett neuen Perspektive für KWG. Die Analysten von Pope & Company vergaben in ihrer Ersteinschätzung kürzlich ein Kursziel von 0,20 CAD für die KWG-Aktie, während der Kurs weiterhin noch zwischen 0,055 und 0,06 CAD pendelt.

Zugehörige Kategorien: Rohstoff-AktienSmall Caps
Weitere Artikel
Kommentare