Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 05.03.20 / 17:55

HelloFresh: Hoch die Tassen!

Die Börsen rutschen wieder. Während man sich um Auto-Werte wie Continental oder Daimler (WKN: 710000) fast Sorgen machen muss, sind die smarten Investoren längst zu HelloFresh (WKN: A16140) übergesiedelt. Hier knallt es heute zu Xetra-Handelsende +5,20% nach oben auf 26,30 Euro.

Für den Kochboxen-Versender gibt es heute nicht einmal erfreuliche Nachrichten, die den Kursanstieg am Donnerstag in einem ganz schwachen Indexumfeld stützen würden. Vielmehr legte HelloFresh vorgestern seinen Geschäftsbericht für 2019 vor und da ahnte ich schon, wie die Reaktion an der Börse auf die Zahlen ausfallen würde.

HelloFresh ist ein Winner...

...und der +40%-Rebound in fünf Handelstagen zeugt von hoher Zuversicht der Anleger in die Aktie, die nach dem "Pivotal News Point" der 2019er Zahlen am Dienstag einen Gang höher geschaltet hat. Während es an den Börsen, in erster Linie abhängig vom Verlauf des Coronavirus, weiterhin volatil zugehen dürfte, stelle ich mich bei HelloFresh 2020 auf Kursgewinne ein.

Die Aktie ist zugegeben etwas schwankungsfreudig, was unter den Marktbedingungen und angesichts der hohen Kurssteigerungen nicht weiter verwunderlich ist. Die Aktie setzt sich nach meinem Trendfolge-Tipp nun vehement nach oben ab. Ein klareres "Halten" geht kaum!

Schreibe uns Deine Meinung zur Aktie von HelloFresh in die Kommentare oder diskutiere sie rund um die Uhr mit Hunderten aktiven Anlegern in unserem Live Chat. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!


Zugehörige Kategorien: Konsumgüter-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare