fbpx
Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Administrator / 29.08.17 / 9:34

Gold erklimmt Jahreshoch: Kenadyr und Northern Empire im Fokus

Die Goldrallye nimmt weiter Fahrt auf und der Preis des Edelmetalls übersprang gestern wieder die Marke von 1.300 USD. Allein seit Anfang letzten Monats steht damit ein Plus von fast 10% zu Buche. Die neueste Provokation aus Nordkorea dürfte die Nachfrage nach Gold nicht abreißen lassen. Welche Aktien jetzt profitieren.

Wenn der Goldpreis kräftig und nachhaltig steigt, ziehen Goldaktien auf kurz oder lang hinterher. Zumindest dann, wenn es sich um bereits produzierende Werte oder Explorationsfirmen mit vielversprechenden Properties handelt. Wir hatten Ihnen unter anderem die Aktien von Kenadyr Mining (WKN: A2DPBX) und Northern Empire Resources (WKN: A2DSW2) vorgestellt. Beide Papiere können aktuell deutlich anziehende Nachfrage und steigende Notierungen verzeichnen.

Kenadyr - Ergebnisse erwartet

Kenadyr Mining gewann gestern bei rund 240.000 an der kanadischen Heimatbörse gehandelten Aktien um weitere +6,1% auf 0,35 CAD hinzu, nachdem eine Aktie vergangene Woche noch zeitweise 0,275 CAD kostete - ein Kurszuwachs von rund +27%. Derzeit wartet der Markt mit Spannung auf die Ergebnisse der dritten Bohrphase auf dem Borubai-Projekt in Kirgisistan. Zuvor hatte man schon exzellente und über den Erwartungen liegende Resultate geliefert. Den mit einer Gesamtmarktschwäche verbundenen Absturz der Aktie hatte man aber dennoch nicht verhindern können. Erneut gute Ergebnisse könnten endgültig für M&A-Aktivität bei der Zijin Mining Group sorgen, die eine bekannte, produzierende Mine in unmittelbarer Nachbarschaft betreibt.

Northern Empire startet Bohrprogramm

Northern Empire Resources (WKN: A2DSW2) gewann gestern bei 111.000 in Toronto gehandelten Aktien +10,6% auf 0,73 CAD hinzu. Zuvor gab das stark von institutionellen Investoren gestützte Unternehmen bekannt, sein Bohrprogramm auf dem Sterling Gold-Projekt in Nevada gestartet zu haben. Die alte vermutete Ressource von insgesamt 709.000 Unzen Gold soll hierbei erweitert werden. Northern Empire hatte das Projekt vor wenigen Monaten günstig erworben und hierfür 20 Millionen CAD Finanzierung eingesammelt. Mit Douglas Hurst konnte Northern Empire zuletzt einen Star-Manager der Branche verpflichten. Die Rahmenbedingungen für einen Erfolg mit Sterling erscheinen günstiger denn je. Ebenso wie Kenadyr könnte auch Northern Empire in nicht allzu ferner Zukunft durch einen Aufkauf vom Kurszettel verschwinden.

Interessenkonflikt: Für die Berichterstattung über die Unternehmen Kenadyr Mining und Northern Empire Resources wurde der Herausgeber bull markets media GmbH entgeltlich entlohnt. Herausgeber und Autor halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien bzw. Aktienoptionen der besprochenen Unternehmen und haben die Absicht, diese – auch kurzfristig – zu veräußern bzw. auszuüben und könnten dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht jeweils konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Bitte Haftungsausschluss beachten.

Zugehörige Kategorien: Rohstoff-AktienSmall Caps
Weitere Artikel
Kommentare