Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 19.02.21 / 10:30

GameStop: Im Kongress-Hearing flogen die Fetzen – fast!

GameStop-Aktien (WKN: A0HGDX) sprangen gestern wie ein Jojo auf und ab. Zum einem war da der ohnehin etwas wackelige Gesamtmarkt, dann handelte das "GME"-Papier je nach Befragungslage der Social-Trading- und WallStreet-Titanen zwischen 48,50 und 40,69 USD – Tendenz absteigend.

Die Anhörung des sogenannten "House Financial Services Committee" (Finanzausschuss des Repräsentantenhauses) fand ab 18 Uhr deutscher Zeit statt. In dem virtuellen Meeting bezogen alle relevanten fünf Protagonisten Stellung (wir berichteten). Mit besonderer Spannung wurde der Auftritt von Keith Gill alias "DeepFuckingValue" (Reddit) alias "Roaring Kitty" (YouTube) erwartet. Dieser erklärte eingangs, dass er „weder eine Katze, noch institutioneller Investor, noch Hedgefonds“ sei.

Zumindest ist er aber ähnlich steinreich, denn der Wert von Gills ursprünglich 53.000-Dollar-Investment in GameStop-Aktien vervielfachte sich im Januarverlauf auf rund 50 Millionen US-Dollar. Gill versicherte, dass nicht seine Beiträge dazu geführt hätten, „dass Milliarden von Dollar in GameStop-Aktien geflossen sind“, sagte er. Gill sagte auch:

Es ist tragisch, dass einige Leute Geld verloren haben, und mein Herz geht raus zu ihnen.

Tendenziell war es Robinhood-CEO Vlad Tenev, der sich in der fünf Stunden dauernden Anhörung – die auch Statements von Citadel-Mann Ken Griffin, Melvins Gabriel Plotkin und Reddit-Co-Founder Steve Huffman enthielt – den heiklen Fragen gegenüber sah. Er dementierte Absprachen mit Hedgefonds wie Citadel und betonte wenig überraschend, wie integär seine Organisation sei.

Wie oft hat sharedeals.de zum Komplettausstieg geraten?

Die Politik wird naturgemäß zu einem Zeitpunkt aktiv, an dem Privatanleger resignieren und ihre fast wertlosen Papiere frustriert in den Markt werfen. Das ist nicht schön. Wir hatten wiederholt bei Kursen jenseits von 100, 200 und höher gewarnt, dass dieses Kursniveau nie und nimmer nachhaltig sein kann.

Symptomatisch: Als Gill seinen bullishen Case für GameStop-Aktien der Chairwoman präsentierte, sprang die Aktie kurz an, wurde prompt abverkauft und rauschte dann im bärischen Marktumfeld um 8 USD auf 40,69 USD ab.

GameStop-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die GameStop-Aktie.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Konsumgüter-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare