Manuel / 26.03.21 / 10:30

GameStop & AMC fahren Achterbahn

Die enttäuschenden Quartalsergebnisse interessieren im GameStop-Handel (WKN: A0HGDX) niemanden mehr. Nach -33,79% am Mittwoch geht es in der gestrigen Sitzung +52,69% höher. Der andere "Meme Stock" AMC Entertainment (WKN: A1W90H) gewann +21,29% auf 10,94 USD.

WallStreetBets kauft den Dip

Viele Reddit-Board-Nutzer haben nach dem altbekannten "Buy The Dip"-Schema gehandelt, also den Dip gekauft in Anschluss an die enttäuschenden Quartalsresultate. GameStop profitiert von einer ungebrochenen Popularität auf dem Subreddit, dort ist es die gehypteste Aktie.

Passend zur Kursaction passiert bei GameStop sehr viel hinter den Kulissen. Ryan Cohen intensiviert sein Engagement beim Einzelhändler, um das Geschäftsmodell umzugestalten. Ein wichtiger Punkt ist die Restrukturierung des Vorstandsteams. So wird Chief Customer Officer Frank Hamlin seinen Posten zum Ende des Monats aufgeben. Im Februar hatte bereits Finanzchef Jim Bell seinen Abschied angekündigt.

Cohen selbst wird das neugegründete "Strategic Planning and Capital Allocation Committee" leiten. Dieses wird sich auf die Chancen fokussieren, die „GameStop in ein Technologieunternehmen umwandeln und dauerhafte Werte für die Aktionäre schaffen“, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Dem Komitee gehört auch Alan Attal an, der Cohen bestens bekannt ist aus Chewy-Zeiten.

GameStop-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die GameStop-Aktie.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Internet & KonsumTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare