Manuel / 05.01.21 / 10:42

Evotec: Bristol Myers Squibb zahlt Meilenstein

Evotec (WKN: 566480) erhält von Bristol Myers Squibb eine Meilensteinzahlung über 6 Millionen US-Dollar. Beide Forschungspartner haben sich auf die Erweiterung des Wirkstoffportfolios geeinigt. Das TecDAX-Papier bewegt sich zur Stunde nahezu unverändert bei 30,20 Euro.

Evotec und Bristol Myers Squibb/Celgene kooperieren im Rahmen einer Neurologie-Allianz, einem Krankheitsfeld, in dem ein hoher Bedarf nach Therapieoptionen besteht. Wie heute vermeldet, habe man in der laufenden Partnerschaft gemeinsam mithilfe Evotecs humaner iPSC-Plattform „verschiedene neurologische Zugänge“ gefunden. Aufbauend darauf besitze man nun ein „breites Portfolio, das an wichtigen Krankheitsmechanismen neurodegenerativer Erkrankungen ansetzt“. Evotecs Chief Scientific Officer Dr. Cord Dohrmann erklärt:

Wir sind sicher, dass iPSC-basierte Ansätze Wirkstoffkandidaten mit besserer Krankheitsrelevanz liefern, und damit auch zu sichereren und wirksameren Medikamenten führen können als konventionelle Ansätze.

30 Euro, check! 

Auf dem jährlich stattfindenden Kapitalmarkttag erklärte Evotec zuletzt verstärkte Ambitionen in speziellen Forschungsbereichen (wir berichteten). Ebenso kürzlich vermeldet wurde, dass Evotec die ATX-Gx-Plattform der amerikanischen Alloy Therapeutics integriert, um seine Antikörperforschung zu verbessern (wir berichteten).

Die Hamburger marschieren auf neuen Pfaden und der Kapitalmarkt wäre nicht der Kapitalmarkt, wenn er nicht direkt Vorschusslorbeeren verteilen würde an den mit frischem Wachstumskapital von 250 Millionen Euro ausgestatteten Biotechforscher. Der Evotec-Kurs hat wie erwartet die 30 Euro erreicht, die steigende Divergenz zur langfristigen 200-Tage-Trendlinie bei 23,68 Euro signalisiert kurzfristiges Rückschlagspotential.

Evotec-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Aktie von Evotec!

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Biotech-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare