Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
16.07.18 / 11:06

Deutsche Bank: EIL - Hammer-Zahlen - Schrumpfkurs beendet?

Der Kurs der Deutsche Bank (WKN: 514000) schießt steil in die Höhe. Über +6% gewinnt der Titel an der Leitbörse Xetra. Der Grund: Die soeben veröffentlichten Zahlen für das 2. Quartal liegen deutlich über den Erwartungen. 

Für die Monate April bis Juni erwartet die mit rund 20 Mrd. Euro an der Börse bewertete skandalträchtige Bank einen vorsteuerlichen Gewinn von 700 Mio. Euro und nach Steuern von 400 Mio. Euro. Für das gesamte erste Halbjahr soll der Gewinn vor Steuern bei 1,15 Mrd. Euro liegen.

Zahlen deutlich über Analystenkonsens - Schrumpfkurs beendet?

Das sind deutlich bessere Zahlen als man von dem Traditions-Geldhaus erwarten konnte - und auch Analysten erwartet haben. Diese hatten im Mittel für den Gewinn vor Steuern mit 321 Mio. Euro und für den Gewinn nach Steuern mit 159 Mio. Euro kalkuliert.

Das ist ein Einstand nach Maß für den neuen CEO Christian Sewing, der mit Meldungen dieser Art bei den verunsicherten Aktionäre für Sicherheit sorgt. Zuletzt waren unter vollmundigen Worten Rekordverluste eingefahren worden.

Wie geht es nun weiter?

Zuerst gilt es die psychologisch wichtige 10-Euro-Marke zu halten, über die der Kurs im Zuge der Meldung ausgebrochen ist. Sollte die Profitabilität in den kommenden Quartalen anhalten, dürfte die Aktie ins laufen kommen - positive Analysten-Updates zu erwarten.

Der Club für Ihren Vermögensaufbau – Informationen in Echtzeit

Finden Sie die kommenden Börsen-Highflyer in unserem neuen, hochexklusiven No Brainer Club. Ein Gremium aus erfahrenen Aktienprofis identifiziert mittels systematischer Analyse regelmäßig Werte mit exzellentem Chance-Gewinn-Verhältnis. Mit der Erstempfehlung konnten unsere rund 500 Mitglieder bereits über +20% Gewinn einfahren. Im eigenen Live-Chat profitieren Member von exklusiven Infos in Echtzeit.

Zugehörige Kategorien: Finanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare