Manuel / 12.04.21 / 14:05

Daimler: Wird die E-Strategie vermurkst?

Stromer von Daimler (WKN: 710000) erfreuen sich schnell steigender Absätze. Doch bei einem genauen Blick offenbaren sich Schwächen.

EQC erster E-Flop

Daimler meldete für seinen Elektro-SUV EQC 2.500 verkaufte Einheiten im September, im Gesamtjahr 2020 waren es circa 20.000. Das Handelsblatt berichtete, dass Daimler im Rückblick sich intern das Dreifache erhofft hatte. In den USA wurde der EQC gar nicht erst auf den Markt gebracht. Deswegen hat Daimler in der Presse schlechtes Feedback erhalten.

Es folgen in 2021 der EQB, der EQE und der EQS – dieser wird im Gegensatz zum EQC auf der relevanten Elektro-Plattform EVA basieren. Der kleine EQC-Bruder, der EQA, trifft laut Daimler auf eine „positive Kundenresonanz“. Ende März sind die ersten Auslieferungen der rund 20.000 Bestellungen an Kunden gestartet.

Ungeachtet dessen verzeichnet Daimler weiter sehr ordentliche Retail-Absätze im profitablen traditionellen PKW-Geschäft. Den konzernweiten Absatz von Mercedes-Benz-Fahrzeugen steigerte Daimler im ersten Quartal um 22 Prozent auf 581.270 verkaufte Einheiten. In China konnte infolge des Corona-Umsatzeinbruchs ein Zuwachs um 60 Prozent auf 222.520 Einheiten vermeldet werden.

„Anlauf-Feuerwerk“ bis 2022, aber...

Der Vorteils Daimler ist, dass es eine bilanzverträgliche Asset-Strategie bei der Produktion fährt. Der EQC ist in die laufende Fertigungslinie der C-Klasse Limousine sowie des GLC im Mercedes-Benz Werk Bremen integriert, es musste nicht extra ein Werk aus dem Boden gestampft werden.

Der Markt wird durch die vorpreschenden frisch kapitalisierten, technologieaffinen EV-Player wie Lucid Motors eng werden. Die Mercedes-Brand hat Strahlkraft, doch nur das reicht nicht. Bei jetzigen Kursen ist die Daimler-Aktie kein Kauf.

Daimler-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Daimler-Aktie.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Dividenden-AktienTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare