Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 27.07.18 / 12:55

Cytotools NEWS: Studienstart - langsam wird es heiß

Cytotools (WKN: A0KFRJ) hat einen Lauf und unterfüttert diesen mit positiven News. Wie der Biotech-Player heute meldet, hat man die ersten von insgesamt 200 Patienten in der klinischen Studie zur Therapie des diabetischen Fußes behandelt. Dabei handelt es sich um die Neuauflage der 2016 gescheiterten klinischen Phase III Studie für den Wundheilungswirkstoff DermaPro(R). Wird Cytotools die nächste Biotech-Erfolgsstory nach Biofrontera (WKN: 604611)?

Aktionäre nehmen die Nachricht positiv auf und schicken den deutschen Biotech-Player mehrere Prozent ins Plus. Investoren ist jedoch auch klar, dass dieser Schritt die erwartungsgemäße Ausführung der Forderung von US-Behörden für eine mögliche Zulassung in den Staaten ist. Erste "aussagekräftige" Ergebnisse werden im Rahmen der Zwischenauswertung Anfang 2019 erwartet.

Kommerzieller Value soll bald gehoben werden

Für die nahe Zukunft - auch wenn das noch ein paar Quartale dauern dürfte - hat Cytotools die für Biotech-Investoren emminent wichtige Kommerzialisierung von DermaPro(R) auf der Agenda.

Die CytoTools AG strebt [...] den Abschluss von Partnerschaften mit Pharmafirmen und die Lizenzvergabe durch die Auslizenzierungen der einzelnen Projekte, wie bereits mit Centaur Pharmaceuticals Pvt. Ltd. für den indischen Markt geschehen, an.

Bei erfolgreichem Verlauf der Studien wollen wir bereits 2020 die Suche nach einem Partner für DermaPro® in Europa und den USA forcieren.

Cytotools kein "No Brainer"

Spekulativ orientierte Anleger können hier den Nervenkitzel suchen. Die Aktie ist ein handelsenger Titel trotz einem Freefloat von 66%, der schnell in beide Richtungen bewegt werden kann.

Das Management scheint überzeugt: Erst vor wenigen Wochen hatte Chief Research Officer Dr. Dirk Kaiser Cytotools-Aktien für 100.000 Euro via off-market Deal erworben.

In den nächsten Biotech-Highflyer investieren? – No Brainer Club macht’s möglich

Sie wollen in kommende Biotech-Highflyer frühzeitig investieren? Dann sind Sie in unserer No Brainer Community goldrichtig. Überlassen Sie wie hunderte weitere NBC-Mitglieder den Research nach neuen No Brainer Aktien unserem Gremium aus langjährigen Kapitalmarktexperten und Medizinern. Profitieren Sie dabei von der treffsicheren Aktienauswahlwöchentlichen Updates und Live-Chat-Informationen. Mit der Empfehlung unserer ersten „No Brainer Aktie“ konnten Club-Mitglieder bereits +42% Gewinn einfahren. Werden auch Sie Teil des No Brainer Clubs!

Zugehörige Kategorien: Finanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare
Henzeph / 28.07.18 / 0:59 Uhr Cytotools (WKN: A0KFRJ) kein "No Brainer"??? Da gibt es außer mir bestimmt noch andere Anleger, die das anders sehen! Dass Investments im Biotech-Sektor generell spekulativ sind, insbesondere bei klassischen Developern ohne einem bereits kommerzialisierendem Produkt, steht ja außer Frage. Aber in diesem Segment eine Firma zu finden, deren Chancen wesentlich größer als die Risiken sind, ist nahezu eine Seltenheit. Und genau dies Verkörpert Cytotools, zumindest in meinen Augen. Denn wir haben hier ein Unternehmen mit einem selbst entwickelten und patentiertem Wirkstoff, der als Medikament bereits eine Zulassung in Indien erhalten hat und dort kurz vor der Kommerzialisierung steht. Für diesen Witkstoff läuft jetzt die 3. Testphase in Europa an und wird dann, bei entsprechendem Erfolg, im laufe des nächsten Jahres in den USA fortgeführt werden. Alles mit zeitnahem Zulassungspotential. Die eine Indikation dieses einen Wirkstoffes - Erweiterungen sind nicht nur denkbar, sondern stehen schon ganz fest auf der Agenda - hat ein weltweites Behandlungspotenzial von ca. 1% der Weltbevölkerung - JÄHRLICH. Ich bin kein spezialisierter Analyst, aber bei geschätzten jährlichen Behandlungskosten von 1000€ pro Patient - was nicht übertrieben ist auch bei einer Salbe nicht - wären das Umsatzannahmen von 80 Mrd. € pro Jahr für diese eine Indikation des diabet. Fußes. Bei Netto-Margen von 20% (das ist tief angestzt für Pharmatechs) entspräche dies einer Marktcap von 300 Mrd. €. Derzeit beträgt diese von Cytotools ca. 25 Mio. €. Und ich habe Mrd. und Mio. in dieser Darstellung nicht verwechselt. Dies entspricht einer ver10.000fachung oder 1.000.000%. Okay, ich sehe ein, dass ist sehr plakativ. Jedoch sind die "professionellen" Einschätzungen von den derzeitigen " No Brainern" - Heat Bio. und Aquinox Phar. - nicht weniger plakativ, mit dem Unterschied, dass deren Wirkstoffe noch nicht einmal die 2. Testphase überstanden haben! Also wer ist denn hier nun der wirkliche "No Brainer"?
(mh) / 30.07.18 / 16:46 Uhr Hallo, vielen Dank für die ausführlichen Überlegungen. Das wissen wir zu schätzen. Was den No Brainer Club betrifft, finden Sie hier alle Informationen: https://www.sharedeals.de/nobrainerclub/ VG