Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Sascha / 23.07.20 / 17:03

Chipotle Mexican Grill: Weiter auf den Spuren von McDonald’s!

Die Restaurantkette Chipotle Mexican Grill (WKN: A0ESP5), die sich auf mexikanischen Fast Food spezialisiert hat, legte gestern Abend nachbörslich ihre aktuellen Q2-Zahlen vor. Diese fielen, unter Berücksichtigung der Corona-Krise, gar nicht so schlecht aus.

Konkret vermeldete der Konzern einen Quartalsumsatz in Höhe von 1,36 Milliarden US-Dollar, was einem Umsatzrückgang gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresquartal von knapp -5% entsprach. Drastischer spiegelte sich die Covid-19-Pandemie sowie die damit verbundenen Lockdowns hingegen beim Quartalsergebnis aus. So fiel der bereinigte Gewinn je Aktie von 3,99 US-Dollar in Q2/2019 auf nunmehr nur noch 0,40 US-Dollar. Dennoch wurden damit die Konsensschätzungen der Analysten locker überboten.

Analysten hatten noch schlimmeres erwartet!

Denn die Analysten kalkulierten zwar mit einem Quartalsumsatz in Höhe der jetzt auch vermeldeten 1,36 Milliarden US-Dollar. Sie hatten aber nur auf einen Gewinn je Aktie von 0,19 US-Dollar getippt. Bei allem, was man an Negativem über dieses Quartal schreiben kann, sind drei positive Faktoren nicht von der Hand zu weisen. Erstens konnte man die Analystenschätzungen toppen, zweitens war man immer noch profitabel und drittens dürfte im abgelaufenen Quartal der Höhepunkt der Krise erreicht worden sein.

Mit anderen Worten: Ab jetzt geht es wieder aufwärts und schon bald könnte das Unternehmen die alten Rekordgewinne wieder erreichen beziehungsweise diese sogar toppen. Letzteres ist alleine schon deshalb sehr wahrscheinlich, weil man natürlich nach seinen Geschäftserfolgen in Nordamerika langsam, aber sicher auch seine internationale Expansion forcieren sollte. Zumal Corona einem Fast Food-Konzern dabei letztlich quasi in die Karten spielt.

Aktie ist kurzfristig heiß gelaufen, aber...

Was die Aktie betrifft, kann man natürlich nicht auf die aktuelle fundamentale Bewertung schauen. Denn wegen der Corona-Krise sowie dem damit verbundenen Gewinneinbruch wirkt diese natürlich exorbitant hoch. Dies relativiert sich jedoch umgehend, wenn man sich anschaut wie profitabel Chipotle Mexican Grill in wirtschaftlich normalen Zeiten war – und zu diesen werden wir in den kommenden 18 Monaten wohl zurückkehren können.

Dann aber winken hier neue Rekordgewinne, ich rechne spätestens 2022 mit einem Nettogewinn von über einer halben Milliarde US-Dollar. Dennoch ist die Aktie kurzfristig etwas sehr heiß gelaufen, so dass ihr eine Korrektur in Richtung der 1.000 USD-Marke ganz guttun würde. Dann aber können interessierte längerfristig denkende Anleger zugreifen. Denn Chipotle Mexican Grill, an denen McDonald’s einst sogar beteiligt war, ist weiterhin auf den Spuren dieses Weltkonzerns und könnte mittel- bis langfristig ebenfalls ein solcher werden!

Chipotle Mexican Grill-Aktie: Dein Forum!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Chipotle Mexican Grill-Aktie!

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Konsumgüter-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare