Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

Canoo +110%: Mega-Deal mit Walmart eingetütet

Manuel / 12.07.22 / 17:18

Canoo (WKN: A2QJX1) lässt sein Netzwerk spielen: Die Nachricht, dass der US-Handelsprimus Walmart bei Canoo bestellt, katapultiert die Aktie des strauchelnden EV-Startups in der Spitze um +110% auf 5 US$. Dort stand das Papier zuletzt im April, vor der Aktienplatzierung zu 3,65 US$ je Aktie im Mai.

Canoo ist ein US-Hersteller von Elektrofahrzeugen. Basierend auf seiner „Skateboard“-Plattform plant Canoo mit Sitz in Bentonville im US-Bundesstaat Arkansas die Markteinführung mehrerer elektrisch betriebener Fahrzeuge wie des abgebildeten „Lifestyle Vehicle“.

4.500 und perspektivisch 10.000 Fahrzeuge

Canoo hat mit Walmart eine endgültige Vereinbarung über den Kauf von 4.500 rein elektrischen Lieferfahrzeugen unterzeichnet, beginnend mit dem sogenannten „Lifestyle Delivery Vehicle“ (LDV). Insgesamt besteht die Option auf 10.000 Fahrzeuge. Dazu heißt es:

Die Fahrzeuge werden für die nachhaltige Auslieferung von Online-Bestellungen eingesetzt und tragen dazu bei, das Ziel von Walmart zu erreichen, bis 2040 emissionsfrei zu werden.

Während das LDV voraussichtlich ab 2023 auf die Straße kommt, planen beide Seiten, in den nächsten Wochen „mit Vorablieferungen zu beginnen, um die Fahrzeugkonfiguration im Großraum Dallas-Fort Worth zu verfeinern“.

Jetzt Sonder-Report kostenlos herunterladen 

  • Erfahre alles über die 10 größten Fehler des Tradings und wie Du Verluste vermeidest
  • Finde heraus, wie Du eine Strategie entwickelst, die zu Deinem Anlegerprofil passt
  • Lerne, warum Du Deine Systeme in regelmäßigen Abständen überprüfen solltest

Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter von sharedeals.de an. Ich kann den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Herausgeber: bull markets media GmbH | Datenschutzhinweis

+110% aus dem Stand

Neben Umsätzen im dreistelligen Millionenbereich beweist der Walmart-Deal vor allem die Eignung der Canoo-Vehikel für die boomende Online-Branche und für Deals im großen Stil.

Canoo-CEO Tony Aquila nennt in diesem Kontext die Design-Vorteile des LDV, „dessen Wenderadius dem eines kleinen Personenkraftwagens entspricht, jedoch mit der Nutzlast und dem Laderaum eines kommerziellen Lieferfahrzeugs“.

Aquila sprach in Bezug auf die Letze-Meile-Spezifikationen von einem „Gewinner-Algorithmus“, der Canoo vom Wettbewerb abheben könnte.

Ich will jetzt nicht auf den fahrenden Zug aufspringen. Die Canoo-Aktie hat einen Platz auf der Watchlist und ist Kandidat für mehr.

Canoo: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Canoo-Aktie.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel

Kommentare