Administrator / 01.08.14 / 9:48

artec technologies: Deutliches Umsatzplus

artecDie artec technologies AG (WKN: 520958) kann im abgelaufenen ersten Halbjahr 2014 einen sprunghaften Umsatzanstieg verzeichnen. So seien die Erlösen laut heutiger Meldung im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 47,7% auf 1,41 Millionen Euro gestiegen. Zurückzuführen sei die erfreuliche Entwicklung auf die gestiegende Nachfrage im Kernsegment Broadcast- und Videosicherheitstechnik. Der Umsatz fällt damit noch besser aus wie vom Unternehmen Ende Juni angekündigt. Das Betriebsergebnis kletterte um 0,25 Millionen Euro auf 0,13 Millionen Euro in den grünen Bereich. Auch für die zweite Jahreshälfte erwartet artec eine Fortsetzung der positiven Geschäftsentwicklung. Insbesondere die vor längerer Zeit angestoßenen Aktivitäten im Mittleren Osten sollen sich bald auszahlen. Das Unternehmen verhandelt eigenen Angaben zufolge unter anderem mit einem Neukunden über die Lieferung eines umfangreichen TV-Systems für die Fußballweltmeisterschaft 2022. Die artec-Aktie gewinnt aktuell rund 13% auf 1,48 Euro hinzu. Die Marktkapitalisierung liegt bei derzeit 3,33 Millionen Euro. Ein Großteil der Firmenanteile hält das Management.

artecDie artec technologies AG (WKN: 520958) kann im abgelaufenen ersten Halbjahr 2014 einen sprunghaften Umsatzanstieg verzeichnen. So seien die Erlösen laut heutiger Meldung im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 47,7% auf 1,41 Millionen Euro gestiegen. Zurückzuführen sei die erfreuliche Entwicklung auf die gestiegende Nachfrage im Kernsegment Broadcast- und Videosicherheitstechnik. Der Umsatz fällt damit noch besser aus wie vom Unternehmen Ende Juni angekündigt. Das Betriebsergebnis kletterte um 0,25 Millionen Euro auf 0,13 Millionen Euro in den grünen Bereich. Auch für die zweite Jahreshälfte erwartet artec eine Fortsetzung der positiven Geschäftsentwicklung. Insbesondere die vor längerer Zeit angestoßenen Aktivitäten im Mittleren Osten sollen sich bald auszahlen. Das Unternehmen verhandelt eigenen Angaben zufolge unter anderem mit einem Neukunden über die Lieferung eines umfangreichen TV-Systems für die Fußballweltmeisterschaft 2022. Die artec-Aktie gewinnt aktuell rund 13% auf 1,48 Euro hinzu. Die Marktkapitalisierung liegt bei derzeit 3,33 Millionen Euro. Ein Großteil der Firmenanteile hält das Management.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare