Manuel / 03.06.21 / 10:40

AMC: Bescherung für Aktionäre

Die ultimative Meme-Stock-Rallye katapultiert AMC Entertainment (WKN: A1W90H) in eine neue Sphäre. Am Mittwoch stieg der Kurs um +95,22% auf 62,55 USD. Nun gibt der US-Kinobetreiber konkrete Zahlen zum irren Hype bekannt.

Seine Investorenbasis erfreut AMC mit dem Start eines "AMC Investor Connect"-Portals. Damit soll die direkte Kommunikation mit den vielen „begeisterten und leidenschaftlichen“ (Neu-)Aktionären verbessert werden.

Im Rahmen der News teilte AMC gestern auch genaue Zahlen zum durch #wallstreetbets initiierten Kurshype mit. 3,2 Millionen Privatanleger hielten AMC-Papiere per 11. März im Depot. Zusammen besaßen sie über 80 Prozent von AMCs gesamten Aktienkapital.

Freibier für AMC-Investoren auf amerikanisch

AMC plant zukünftig mit einem sehr modernen und direkten Investor-Relations-Ansatz. Als Dank gibt's für jeden Nutzer von "AMC Investor Connect" eine große Popcorn-Tüte beim Sommerbesuch im AMC-Kino seiner Wahl gratis, wie CEO Adam Aron erklärt, weitere Angebote sollen folgen und die Kundenbindung vergrößern:

Wir beabsichtigen, häufig mit diesen Investoren zu kommunizieren und ihnen von Zeit zu Zeit besondere Vorteile in unseren Theatern zu bieten. Wir fangen mit einem kostenlosen großen Popcorn an, wenn sie diesen Sommer ihren ersten Film in einem AMC-Kino besuchen.

Mit der Marktkapitalisierung von derzeit 28 Milliarden US-Dollar übertrifft der NYSE-gelistete Kinobetreiber sein ärgstes Meme-Stock-Pendant GameStop mit 20 Milliarden US-Dollar. Mit seriösem Anlegen hat ein Engagement im hochverschuldeten AMC nichts mehr zu tun.

AMC-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die AMC-Aktie!

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Internet & KonsumTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare