Administrator / 14.01.14 / 16:34

Allied Nevada Gold: Feindliches Übernahmeangebot!

alliednevadagoldDer US-amerikanische Gold- und Silberproduzent Allied Nevada Gold (WKN: A0MRZE) ist offensichtlich Ziel einer feindlichen Übernahme geworden. Wie die in Hongkong registrierte China Gold Stone Mining Development Limited heute bekannt gibt, habe man ein entsprechendes Übernahmeangebot eingereicht. Das Angebot betrifft das gesamte Aktienkapital der Zielgesellschaft und offeriert den ANG-Eigentümern einen Preis von 7,50 Dollar je Aktie in bar zu zahlen, was einen Aufschlag von über 70% im Vergleich zum gestrigen Schlusskurs bedeutet. China Gold Stone besitzt laut eigenen Angaben drei Goldminen in China im Gesamtwert von etwa 15 Milliarden Dollar und investiert zusammen mit der China National Gold Group in Minenmärkte weltweit. Allied Nevada Gold gilt in Expertenkreisen seit einiger Zeit als ideales Übernahmeziel, da der Börsenwert des Unternehmens im Zuge der sinkenden Rohstoffpreise im vergangenen Jahr fast 90% eingebrochen war. Mittlerweile veröffentlicht ANG wieder positive News und auch die Aktie befindet sich seit Ende letzten Jahres in einem starken Aufwärtstrend. Das Übernahmeangebot endet am 24. Januar. ANG zweifelt in einer ersten Stellungnahme die Glaubwürdigkeit des Angebots an.

alliednevadagoldDer US-amerikanische Gold- und Silberproduzent Allied Nevada Gold (WKN: A0MRZE) ist offensichtlich Ziel einer feindlichen Übernahme geworden. Wie die in Hongkong registrierte China Gold Stone Mining Development Limited heute bekannt gibt, habe man ein entsprechendes Übernahmeangebot eingereicht. Das Angebot betrifft das gesamte Aktienkapital der Zielgesellschaft und offeriert den ANG-Eigentümern einen Preis von 7,50 Dollar je Aktie in bar zu zahlen, was einen Aufschlag von über 70% im Vergleich zum gestrigen Schlusskurs bedeutet. China Gold Stone besitzt laut eigenen Angaben drei Goldminen in China im Gesamtwert von etwa 15 Milliarden Dollar und investiert zusammen mit der China National Gold Group in Minenmärkte weltweit. Allied Nevada Gold gilt in Expertenkreisen seit einiger Zeit als ideales Übernahmeziel, da der Börsenwert des Unternehmens im Zuge der sinkenden Rohstoffpreise im vergangenen Jahr fast 90% eingebrochen war. Mittlerweile veröffentlicht ANG wieder positive News und auch die Aktie befindet sich seit Ende letzten Jahres in einem starken Aufwärtstrend. Das Übernahmeangebot endet am 24. Januar. ANG zweifelt in einer ersten Stellungnahme die Glaubwürdigkeit des Angebots an.

Zugehörige Kategorien: Rohstoff-AktienSmall Caps
Weitere Artikel
Kommentare