Marco / 07.07.21 / 15:35

Aktien selber analysieren – schaue auf diese Kennzahlen!

Die richtige Aktien-Selektion ist eine wahre Kunst. Welche Analysemethoden und Faktoren verwenden Börsianer, um „gewinnbringende“ Aktien von den nur auf den ersten Blick „guten“ Aktien zu trennen? Jens Lion, Chefanalyst des exklusiven No Brainer Clubs, kennt die Antworten.

An der Börse trifft jeder Entscheidungen, ohne die Zukunft zu kennen. Immerhin gibt es einige Kennzahlen, Daten und Fakten, die Hinweise auf künftig steigende oder fallende Kurse geben können. Aber eben nur können und nicht müssen – an der Börse kommt es häufig anders als erwartet.

  • Was sind die Unterschiede zwischen Fundamentalanalyse und Chartanalyse?
  • Was ist ein Kurs-Gewinn-Verhältnis?
  • Wo liegen bei der Berechnung des KGVs die Fallstricke?
  • Wie analysiert man die Dividendenrendite richtig?
  • Warum ist eine hohe Dividendenrendite nicht immer von Vorteil?

In dieser Sendung zeigen wir Dir, mit welchen Analysemethoden und Faktoren auch Du die guten von den schlechten Aktien unterscheiden lernst:

Von Börsenwissen kompakt bis zu konkreten Anlage-Ideen mit Multi-Bagger-Potenzial: Triff Jens Lion, Chefanalyst des No Brainer Clubs, in seiner wöchentlichen Sprechstunde mittwochs um 18 Uhr im kostenlosen Live Chat! Noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell nachholen.

Zugehörige Kategorien: Aktien für AnfängerSonstiges
Weitere Artikel
Kommentare