Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 11.01.21 / 11:34

Adler Modemärkte: Pennystockalarm!

Der Lockdown zwingt Adler Modemärkte (WKN: A1H8MU) zu einem drastischen Schritt. Die deutsche Modekette hat aufgrund ihrer Zahlungsunfähigkeit den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung eingereicht. Die Aktie drittelt sich im Wert auf 0,76 Euro.

In 2019 erwirtschaftete Adler mit seinen 171 Filialen noch eine halbe Milliarde Umsatz. Aufgrund der dauerhaften Lockdown-Schließungen entstehe nun eine so große Liquiditätslücke, die weder durch staatliche Unterstützungsfonds beziehungsweise noch Investoren geschlossen werden kann, erklärte Adler Modemärkte am Sonntag.

Bei der angestrebten Eigenverwaltung wird der Geschäftsbetrieb unter Aufsicht eines vorläufigen Sachwalters in vollem Umfang fortgeführt. Das Beispiel Adler beweise, dass im textilen Einzelhandel selbst ein Unternehmen, „das Ende 2019 noch eine Rekord-Nettoliquidität von 70 Millionen Euro und eine solide Bilanzqualität ausgewiesen hatte, ohne eigenes Verschulden und innerhalb von nur knapp zwölf Monaten in eine existenzielle Krise geraten kann“, heißt es von Firmenseite.

Insolvenz statt E-Commerce

Adler hatte für 2021 große Pläne und plante eigentlich, den Kunden sein neues Shopsystem zur Verfügung zu stellen. Die Investitionen in die E-Commerce-Plattform wurden zuletzt verstärkt. Diese Sparte sollte in sinnvoller Addition zur Ladenpräsenz aufgebaut werden und Investoren begeistern. Adler optimierte dazu seine Vertriebskanäle für sein Klientel, das gern klassisch und preiswert einkauft.

Adler Modemärkte wies Ende September ein Mini-Eigenkapital von winzigen 3 Millionen Euro bei insgesamt 363 Millionen Euro Vermögenswerten auf. Geht der Insolvenzplan nicht auf, wird sich mit Adler eine "Institution" der deutschen Textilbranche verabschieden. Zu den schlechten Aussichten für die Aktienbesitzer passt, dass sich das Papier auf einer typischen "Mantel"-Börsenkapitalisierung unterhalb von 15 Millionen Euro eingefunden hat. Damit ist ein Herauslösen der wertvollen Assets zugunsten der Gläubiger Adlers und deren Forderungen eingepreist.

Adler-Modemärkte-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Aktie von Adler Modemärkte!

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Konsumgüter-AktienSmall Caps
Weitere Artikel
Kommentare