Biotech-Roundup: MorphoSys, Evotec, Aeterna Zentaris, Paion, Palatin

von (as)  /   04. August 2017, 10:05  /   unter Aktien, Roundups, Technologie  /   Keine Kommentare

Am 14. Juli rieten wir zu Gewinnmitnahmen bei MorphoSys (WKN: 663200) und Evotec (WKN: 566480) und lagen damit erneut goldrichtig. Die MorphoSys-Aktie büßte seitdem um mehr als -12% ein, Evotec notierte nur vier Handelstage später rund -19% tiefer. Bei Paion (WKN: A0B65S) zeigte sich ein ähnliches Bild und es kam wie von uns angekündigt zu einem letzten Hype, gefolgt von einem großen Abverkauf. Von ihrem Juni-Hoch verlor die Aktie zwischenzeitlich gar -25% an Wert.

Unsere einzigartig treffsicheren Prognosen im Biotechsektor basieren auf jahrelangen, intensiven Marktstudien, welche die fundamentale und technische Analyse einzelner Emittenten sowie die Erfahrungswerte des Sentiment-Tradings beinhalten. So konnten SD-Leser gerade erst wieder +200% Kursgewinn bei unserem Value-Tipps CombiMatrix (WKN: A2AD52) erzielen. Mit Albireo Pharma (WKN: A2DF99) waren es zuvor bekanntlich sogar +300%. Darüber hinaus profitieren insbesondere Nutzer unseres kostenlosen Live Chats von täglichen Tradingtipps aus der Branche, mit teilweise mehr als +100% Kursgewinn innerhalb kürzester Zeit.

Weiterlesen

CombiMatrix: Übernahmeangebot – SD-Leser +200% vorne!

von (as)  /   31. Juli 2017, 23:59  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

„Blendende Entwicklung, aber Aktie noch spottbillig“, schrieben wir in unserer Erstvorstellung von CombiMatrix (WKN: A2AD52) im Dezember vergangenen Jahres. Auch nach der ersten Kursexplosion im Januar hielten wir an unserem Tipp fest und berichteten von einer möglichen „Überraschung“. Genau zu dieser ist es jetzt gekommen: CombiMatrix hat ein Übernahmeangebot vorliegen!

Der rund 400 Millionen Dollar schwere Gentest-Konzern Invitae greift nach CombiMatrix und bietet insgesamt 33 Millionen USD in Invitae-Aktien. Auf Basis eines Invitae-Kurses von 9,49 USD würde das einem Gegenwert von mindestens 8 USD je CombiMatrix-Aktie entsprechen. Nach der News legt der Kurs unseres Diagnostik-Tipps nachbörslich um aktuell rund +50% auf 7,40 USD zu. SD-Leser, die frühzeitig investierten und der Aktie die Treue hielten, können sich jetzt über rund +200% Kursgewinn freuen.

Weiterlesen

Palatin gewinnt BMS-Manager: Wann knallt’s endgültig?

von (as)  /   30. Juli 2017, 18:05  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Das Warten auf den Komplettausbruch bei Palatin Technologies (WKN: A1C538) hält weiter an. Wer unserem frühzeitigen Tipp im April gefolgt war, konnte mit der Aktie mittlerweile schon zweimal Tradinggewinne von 30 bis 50% einfahren, doch Profis wissen längst: Hier steht nach wie vor die vollständige Neubewertung an!

Aktuell lässt eine neue Personalie aufhorchen: Mit Mark D. Ferguson ist ein hochrangiger „Associate Director“ vom 100-Milliarden-Dollar-Pharmariesen Bristol Myers-Squibb zu Palatin gewechselt, um hier als „Program Management Leader“ mutmaßlich Palatins Herzfehler-Medikament voranzutreiben. Das verrät ein neuer Eintrag auf Linkedin. Außerordentlich spannend: Furguson war bereits bei Bristol für die Heart-Failure-Pipeline verantwortlich und arbeitete weitere sechs Jahre beim noch größeren Merck-Konzern.

Weiterlesen

Auden stürzt ins Bodenlose – die nächste Volltreffer-Warnung!

von (as)  /   25. Juli 2017, 16:09  /   unter Aktien, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Die Aktie der Auden AG (WKN: A16144) wird heute zum Pennystock. Die Startup-Beteiligungsgesellschaft hat ihre Hauptversammlung verschoben, da sich die Veröffentlichung des testierten Jahresabschlusses weiter verzögert. Die Alarmglocken schrillen aus allen Ecken.

Erstmals bezeichneten wir Auden schon im vergangenen Jahr als „fette Blase“, damals noch zu Kursen von fast 4 Euro. Auch nach dem ersten großen Kursrutsch im laufenden Jahr rieten wir weiter zur Meidung der Auden-Aktie. Unsere Warnungen hätten mal wieder nicht treffender sein können, denn heute werden für einen Anteilsschein teilweise nur noch weniger als 70 Cent bezahlt – fast -90% weniger als noch zum Jahresbeginn.

Weiterlesen

Siyata Mobile: Neuer Millionen-Deal an Land gezogen?

von (ad)  /   24. Juli 2017, 14:28  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Die spannende Aktie des israelischen Kommunikationsspezialisten Siyata Mobile (WKN: A14X0Z) hält sich auch über den lauen Börsensommer erstaunlich gut. Doch das hat seinen Grund: Nachdem zuletzt eine attraktive Vertriebspartnerschaft verkündet werden konnte, folgt jetzt eine richtig große Meldung.

Einer der drei großen Telekommunikationsanbieter in den USA prüft bereits jetzt die Einführung des gerade erst gelaunchten „Uniden® UV350 4G/LTE“ Geräts von Siyata. Potenzielle Millionen-Umsätze wären die Folge einer erfolgreichen Prüfung. Wie von uns jüngst berichtet, hat Siyata Mobile mit dem UV350 Gerät für LKW-Flotten im März 2017 ein neues Device herausgebracht, welches laut Unternehmensangaben erstmalig die Steuerung aller relevanten Funktionen über ein Gerät ermöglicht.

Weiterlesen

Aeterna Zentaris: Auch hier werden wir Recht behalten!

von (as)  /   21. Juli 2017, 14:33  /   unter Aktien, Nasdaq  /   1 Kommentar

Volltreffer-Tipps am laufenden Band gibt es bei sharedeals.de nicht nur auf der Longseite. Auch wer unseren Warnungen vor überteuerten Papieren zuletzt gefolgt ist, hat zumeist alles richtig gemacht. Letzte Woche gaben wir beispielsweise den Tipp zum Verkauf von The Naga Group (WKN: A161NR), die mittlerweile -50% tiefer notiert.

Ebenfalls vergangene Woche rieten wir zum zweiten Mal zu Gewinnmitnahmen bei co.don (WKN: A1K022) und trafen dabei erneut das Hoch. Die Aktie konsolidierte daraufhin um -30%. Diese Woche warnten wir eindringlich vor der Luftnummer M Pharmaceutical (WKN: A14RWC), die wenige Tage gut -20% tiefer notiert. Der Dummzock bei Aeterna Zentaris (WKN: A1439Z) hält hingegen noch an. Doch nicht mehr lange, dann geht es auch hier rasant nach unten!

Weiterlesen

Schrottalarm: Aeterna Zentaris und M Pharmaceutical

von (as)  /   19. Juli 2017, 17:22  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie  /   Keine Kommentare

Aeterna Zentaris (WKN: A1439Z) knallt heute unter hohem Umsatz zeitweise über 100% in die Höhe. Das Unternehmen meldete gestern nachbörslich einen PDUFA-Termin für sein Macrilen-Präparat. Die Aktie gilt es jedoch spätestens jetzt ebenso zu meiden wie den grundlos gehypten Mega-Schrottwert  M Pharmaceutical (WKN: A14RWC).

Nach dem Fehlschlag mit seinem Krebsmittel Zoptrex ist die Biotechschmiede Aeterna Zentaris aus finanzieller Sicht weitgehend am Ende und wird nur noch künstlich am Leben gehalten. Die verbliebenen Hoffnungen beruhen mit Macrilen nun auf einem Mittel, das nach einer gescheiterten Phase-3-Studie eigentlich schon abgeschrieben war, von Seiten des Managements aber weiterhin als möglicher Medikamentenkandidat gehandelt wird. Am 30. Dezember wird die US-Gesundheitsbehörde jetzt über die Zulassung entscheiden. Doch selbst wenn das Urteil der FDA wider Erwarten positiv ausfällt, dürfte Macrilen kaum für hohe Umsätze oder Begeisterung am Aktienmarkt sorgen.

Weiterlesen

MorphoSys, Evotec: Darum lohnen jetzt Gewinnmitnahmen!

von Redaktion  /   14. Juli 2017, 9:11  /   unter Aktien, Technologie  /   Keine Kommentare

MorphoSys (WKN: 663200) meldete gestern nachbörslich die US-Zulassung des Medikamentes Tremfya zur Behandlung von moderater bis schwerer Schuppenflechte. Das Produkt ist in den USA bereits verpartnert. Die Morphosys-Aktie erreicht heute ein neues Jahreshoch. Anleger sollten nun über Gewinnmitnahmen nachdenken.

Die Zulassung von Tremfya löst für Morphosys eine Meilensteinzahlung aus. Zudem darf das Unternehmen auf laufende Royalties ab dem dritten Quartal hoffen, wenn das Produkt in den Handel gelangt. Finanzielle Details wurden bislang nicht veröffentlicht. Mit Kursen von zeitweise über 70 Euro erreichen die Anteile von Morphosys heute einen neuen Jahresbestwert. Seit letztem September konnte sich der Aktienkurs damit verdoppeln. Jetzt ist es Zeit für einen (Teil-)Ausstieg.

Weiterlesen

The Naga Group: Die große Fintech-Falle – Kursziel 0,50 Euro

von (as)  /   13. Juli 2017, 14:58  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   4 Kommentare

The Naga Group (WKN: A161NR) feierte diese Woche ihr Börsendebüt und die Aktie fliegt in schwindelerregende Höhen, erreichte nach 4 Euro zum Wochenbeginn gestern Kurse um 19 Euro. Wir sagen dem Fintech-Unternehmen schon jetzt einen tiefen Fall voraus.

Dass ein Thema wie Fintech Anleger begeistern und in Massen in eine Aktie wie Naga locken kann, verwundert wenig. Das junge, im Einsteiger-Börsensegment „Scale“ notierende Hamburger Unternehmen ist allerdings längst nicht das, was man angesichts einer Bewertung von aktuell um die 300 Millionen Euro meinen könnte. Ein dramatisccher Kurssturz ist vorprogammiert. Leerverkäufer werden denmächst leichtes Spiel mit der Aktie haben.

Weiterlesen

co.don nach EU-Zulassung: Zeit zum Aussteigen!

von (as)  /   12. Juli 2017, 17:13  /   unter Aktien, Technologie  /   Keine Kommentare

Schon bei Kursen von knapp 13 Euro rieten wir zuletzt zum Ausstieg bei unserem 400%-Tipp co.don (WKN: A1K022). In der Folge ging es für den Wert tatsächlich bis auf unter 9 Euro rund -30% in die Tiefe. Die heutigen Zulassungsnews laden erneut zum Exit ein.

Die EU-weite Zulassung von co.dons Gelenkknorpelprodukt Spherox war nur noch Formsache. Der Markt hatte einen entsprechend positivien Bescheid der Zulassungsbehörde bereits über die vergangenen Monate eingepreist. Clevere Anleger verabschieden sich spätestens heute aus dem Wert, der fundamental mit dem Wiedererreichen der Zweistelligkeit kaum noch Luft nach oben besitzt. Deutlich attraktivere Alternativen gibt es genug.

Weiterlesen

Simple Follow Buttons