Administrator / 26.02.14 / 13:35

YOC erreicht Forderungsverzicht

yocEs geht wieder aufwärts bei der YOC AG (WKN: 593273): Der Mobile-Advertising-Spezialist meldet heute einen entscheidenden Fortschritt im Restrukturierungsprozess. Demnach konnte das Prime-Standard-Unternehmen einen Forderungsverzicht eines wesentliches Gläubigers erwirken. Die Vereinbarung führe zu einem positiven Eigenkapitaleffekt in Höhe von 0,75 Millionen Euro, so YOC. Die verbliebende Forderungssumme über 0,25 Millionen Euro soll mit dem Abschluss der Verzichtsvereinbarung getilgt werden, so dass die Gesellschaft demnächst mit Ausnahme der bestehenden Aktonärsdarlehen schuldenfrei sein wird. Dank der Unterstützung von Gesellschafterseite konnte YOC zu Beginn dieses Jahres vor einer drohenden Pleite bewahrt werden. Der Aktienkurs konnte sich seit Dezember vervielfachen.

yocEs geht wieder aufwärts bei der YOC AG (WKN: 593273): Der Mobile-Advertising-Spezialist meldet heute einen entscheidenden Fortschritt im Restrukturierungsprozess. Demnach konnte das Prime-Standard-Unternehmen einen Forderungsverzicht eines wesentliches Gläubigers erwirken. Die Vereinbarung führe zu einem positiven Eigenkapitaleffekt in Höhe von 0,75 Millionen Euro, so YOC. Die verbliebende Forderungssumme über 0,25 Millionen Euro soll mit dem Abschluss der Verzichtsvereinbarung getilgt werden, so dass die Gesellschaft demnächst mit Ausnahme der bestehenden Aktonärsdarlehen schuldenfrei sein wird. Dank der Unterstützung von Gesellschafterseite konnte YOC zu Beginn dieses Jahres vor einer drohenden Pleite bewahrt werden. Der Aktienkurs konnte sich seit Dezember vervielfachen.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare