Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Administrator / 10.11.17 / 10:10

Versorger-Aktien E.ON, Unier, RWE, Innogy: SD-Leser +100% vorne

Vor knapp einem Jahr kündigten wir für 2017 das "große Energieversorger-Aktienrennen" an und stellten hohe Kursgewinne bei Versorger-Titeln wie E.ON (WKN: ENAG99), Uniper (WKN: UNSE01), RWE (WKN: 703712) und Innogy (WKN: A2AADD) in Aussicht. Auch hier landeten wir den erwarteten Volltreffer.

Insbesondere die E.ON-Abspaltung Uniper sowie RWE glänzten seit unserem Tipp mit einer Kursperformance von rund +100%. Genau diese Werte bezeichneten wir in unserem Artikel auch als "bessere Wahl" gegenüber einer E.ON oder Innogy, die immerhin noch +65% respektive +35% Kursgewinn verbuchten. Alle Aktien sind nach dem "Deep-Value-Rebound" nun auf einem Niveau angelangt, auf dem Gewinne mitgenommen werden können.

Wir kennen die Highflyer für 2018!

Weiteres Kurspotenzial für die deutschen Versorger-Aktien ist langfristig sicher gegeben, jedoch sind sich die meisten Analysten einig, dass die Luft nun dünner wird. Goldman Sachs sieht eine RWE immerhin noch bei 26,50  Euro, was noch einmal einen Aufschlag von gut 15% auf den aktuellen Preis bedeuteten würde. Korrekturrisiko bleibt jedoch bei allen Versorger-Aktien bestehen.

Für 2018 sollten Sie sich daher neuen Trends zuwenden, um wieder von Anfang an bei einer anstehenden Kursrallye dabei zu sein. Entsprechende Chancen zeigen Ihnen unsere Experten täglich in unserem kostenlosen Live Chat auf. Registrieren Sie sich zum Austausch über unsere Startseite.

Zugehörige Kategorien: Small Caps
Weitere Artikel
Kommentare