Administrator / 17.05.17 / 12:26

uhr.de mit Insolvenzrücknahme: Kommt's zum Manteldeal?

Kursfeuerwerk bei der uhr.de AG (WKN: A14KN4). Die Aktie des Uhrenshopbetreibers springt heute um über 100% in die Höhe. Grund: Der im Februar eingereichte Insolvenzantrag wurde ohne weitere Angaben zurückgenommen.

Interessant ist die Tatsache, dass bei der uhr.de AG mit Norman Mudring im letzten Monat ein neuer Vorstand im Rahmen des Insolvenzverfahrens installiert wurde. Mudring betreibt über seine Firma Spar24 Media GmbH unter anderem das Vergleichsportal spar24.de. Es liegt die Vermutung nahe, dass die uhr.de AG als Mantel für einen Börsengang dienen soll. Bahnt sich hier tatsächlich eine entsprechende Sachkapitalerhöhung an, dürfte dies weitere Spekulanten auf den Plan rufen.

Kursfeuerwerk bei der uhr.de AG (WKN: A14KN4). Die Aktie des Uhrenshopbetreibers springt heute um über 100% in die Höhe. Grund: Der im Februar eingereichte Insolvenzantrag wurde ohne weitere Angaben zurückgenommen.

Interessant ist die Tatsache, dass bei der uhr.de AG mit Norman Mudring im letzten Monat ein neuer Vorstand im Rahmen des Insolvenzverfahrens installiert wurde. Mudring betreibt über seine Firma Spar24 Media GmbH unter anderem das Vergleichsportal spar24.de. Es liegt die Vermutung nahe, dass die uhr.de AG als Mantel für einen Börsengang dienen soll. Bahnt sich hier tatsächlich eine entsprechende Sachkapitalerhöhung an, dürfte dies weitere Spekulanten auf den Plan rufen.

Zugehörige Kategorien: Small Caps
Weitere Artikel
Kommentare