Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 07.02.20 / 19:30

Uber: Anleger nach Q4-Zahlen begeistert, aber...

Uber (WKN: A2PHHG) fährt im vierten Quartal ein Milliardenminus ein. Auf starkes Wachstum müssen Anleger jedoch nicht verzichten. Ein Blick ins Detail.

Seinen Umsatz steigerte Uber um 37 Prozent auf knapp 4,1 Milliarden US-Dollar. Das bereinigte EBITDA ist mit -615 Millionen US-Dollar noch immer defizitär. Den Fehlbetrag weist Uber mit -1,1 Milliarden US-Dollar oder -0,64 USD pro Aktie aus.

Uber schlägt Analystenerwartungen 

Damit schlug sich der Fahrdienst-Vermittler leicht besser als von Analysten erwartet. 28 Analysten, die von FactSet befragt wurden, prophezeiten im Durchschnitt einen Verlust von -67 Cent pro Aktie. Auch beim Umsatz lag das Tech-Unternehmen über den Schätzungen der Wall Street.

Uber ist vorwiegend als Fahrdienst-Vermittler bekannt. Gleichzeitig ist der Konzern sowohl im autonomen Fahren wie auch bei der Konzeption von hochmodernen Fortbewegungsmitteln engagiert, beispielsweise besitzt Uber eine Lufttaxi-Plattform.

[optin-monster-shortcode id="urf3cskwvkc0dvozk2qs"][optin-monster-shortcode id="urf3cskwvkc0dvozk2qs"]

CEO betont „path to profitability“

CEO Dara Khosrowshahi verliert trotz des starken Wachstums die Profitabilität nicht aus den Augen.

2019 war ein Jahr des Wandels für Uber, und ich freue mich über die Fortschritte, die wir erzielt haben, indem wir die Verpflichtungen, die wir gegenüber unseren Aktionären auf unserem Weg zur Rentabilität eingegangen sind, kontinuierlich erfüllt haben.

Die Q4-Zahlen kommen bei Anlegern gut an, schwarze Zahlen stehen bei Uber hintenan. Damit ist zugleich der wichtigste Punkt angesprochen. Sollten sich die Promo-Aktionen und Sonderangebote auszahlen, mit denen Uber um Kunden buhlt, dann dürften horrende Verluste wie die -8,5 Milliarden Dollar in 2019 bald Geschichte sein.

Schreibe uns Deine Meinung zur Aktie von Uber in die Kommentare oder diskutiere sie rund um die Uhr mit Hunderten aktiven Anlegern in unserem Live Chat. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!


Zugehörige Kategorien: Technologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare