fbpx
Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 31.05.17 / 14:14

TrackX berichtet 6-Monats-Zahlen: Umsatz +414%!

TrackX (WKN: A2AKVK) hat seine Zahlen zu den ersten sechs Monaten des abgelaufenen Fiskaljahres veröffentlicht. Demnach schnellte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum drastisch um 414% in die Höhe. Doch die Wachstumsstory steckt noch in den Kinderschuhen.

Der Umsatz von TrackX explodierte im Berichtszeitraum von zuvor 576.000 CAD auf jetzt 2,96 Millionen CAD. Gleichzeitig wurde die Bruttomarge von -192.000 CAD auf 904.000 CAD gesteigert. Das mit -1,31 Millionen CAD noch negative Adjusted EBITDA dürfte vor allem auf Zukunftsinvestitionen basieren. Wie uns CEO Tim Harvie zuletzt im Interview verriet, will man schon im laufenden Kalenderjahr einen positiven Cashflow erzielen.

Gut gerüstet für Megatrend IoT

Spätestens seit der letzten, überzeichneten Kapitalerhöhung über 5,2 Millionen CAD ist TrackX bestens gerüstet, um weiteres Wachstum zu forcieren und die Gewinnschwelle aus eigener Kraft zu erreichen. Damit wäre die Aktie aktuell spottbillig und eine der wenigen aus der IoT-Branche, die erst noch richtig ans Laufen kommen muss. Mit Blick auf die kommenden Monate sind wir daher sehr positiv gestimmt.

Der IoT-Markt dürfte in den kommenden Jahren wie kaum ein anderer explodieren

Interessenkonflikt: Für die Berichterstattung über das Unternehmen wurde der Herausgeber bull markets media GmbH entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Herausgeber und Autor halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien und Aktienoptionen des besprochenen Unternehmens und haben eventuell die Absicht, diese – auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern bzw. Optionen auszuüben und könnten dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Bitte beachten Sie unseren vollständigen Haftungsausschluss und weitere Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (D) unter: sharedeals.de/haftungsausschluss.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare