Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Administrator / 21.01.14 / 12:01

Tiger Resources: Projektwert explodiert

tiger_res_logoDer australische Kupferproduzent Tiger Resources (WKN: A0CAJF) meldet heute die Neubewertung seines Kipoi-Projekts im afrikanischen Kongo. Gegenüber der am 9. Januar veröffentlichten definitiven Machbarkeitsstudie habe sich der Nettobarwert des in Phase 2 befindlichen "SXEW"-Betriebs um 100% auf 755 Millionen US-Dollar erhöht. Bei gesenkten Betriebskosten erwarte man nun eine Produktion von 532.000 Tonnen Kupferkathoden über einen Zeitraum von 11 Jahren. Das Minienleben wurde zuvor noch mit 9 Jahren angegeben. Die interne Rendite soll bei jetzt 107% nach Steuern liegen, was einer Anhebung der letzten Prognose um 143% entspricht. Die SXEW-Anlage wird gemäß Plan im zweiten Quartal dieses Jahres ihren Betrieb aufnehmen und in den ersten 12 Monaten 25.000 Tonnen Kupferkathoden produzieren. Im Anschluss rechnet Tiger Resources mit einer Produktion von 50.000 Tonnen pro Jahr.

Darüber hinaus befindet sich bei Tiger Resources eine "HMS"-Anlage zur Produktion von Kupferkonzentrat bereits in Betrieb. Hier erwartet das Unternehmen für 2014 eine Ausbeute von 39.000 Tonnen und damit bei aktuellem Kupferpreis einen operativen Cashflow in Höhe von 114 Millionen Dollar. «Die Zahlen sprechen für sich - Kipoi ist ein Kupferprojekt von Weltklasse», kommentiert Managing Director Brad Marwood. Tiger Resources hält 60% am Kipoi-Projekt, während sich die restlichen Anteile im Besitz des Staates Kongo befinden. Die Tiger-Aktie unterliegt seit Jahresbeginn wieder in einem starken Aufwärtstrend. Bei einem Kurs von 0,27 Euro beläuft sich die Marktkapitalisierung des Produzenten derzeit auf knapp 220 Millionen Euro. Heimatbörse ist die Australian Stock Exchange.

Zugehörige Kategorien: Rohstoff-AktienSmall Caps
Weitere Artikel
Kommentare