Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Administrator / 05.04.13 / 9:13

Tangibal übernimmt Ströer-Konkurrenten West Point Media

westpointTangibal (WKN: A1CVY3) expandiert nach Deutschland! Wie unser Portfoliounternehmen heute meldet, wurde eine verbindliche Vereinbarung bezüglich der Übernahme von West Point Media unterzeichnet. Die West Point Media GmbH betreibt derzeit 280 digitale Werbescreens in großen deutschen Einkaufszentren. Mit Hilfe des generierten Cashflows soll dieses Netzwerk auf zunächst 500, später auf bis zu 1000 Screens ausgebaut werden, was einem prognostizierten Jahresumatz von 8,4 Millionen Britischen Pfund (rund 9,9 Millionen Euro) entspricht.  West Point besitzt einen langfristigen Vertrag mit Sonae Sierra, einem portugiesischen Mischkonzern, der unter anderem Berlins größtes Shopping-Center betreibt, und wird in Deutschland als Konkurrent des Out-of-Home-Media-Riesen Ströer gehandelt. Finanziert werden soll die Übernahme durch Tangibal-Aktien im Wert von insgesamt 550.000 Britischen Pfund. Zudem wurde ein 200.000 Euro schweres Darlehen übernommen, das von Gläubigerseite in Aktien gewandelt werden kann - zu einem Mindestwandlungspreis von 0,25 Euro je Anteilsschein.

westpointTangibal (WKN: A1CVY3) expandiert nach Deutschland! Wie unser Portfoliounternehmen heute meldet, wurde eine verbindliche Vereinbarung bezüglich der Übernahme von West Point Media unterzeichnet. Die West Point Media GmbH betreibt derzeit 280 digitale Werbescreens in großen deutschen Einkaufszentren. Mit Hilfe des generierten Cashflows soll dieses Netzwerk auf zunächst 500, später auf bis zu 1000 Screens ausgebaut werden, was einem prognostizierten Jahresumatz von 8,4 Millionen Britischen Pfund (rund 9,9 Millionen Euro) entspricht.  West Point besitzt einen langfristigen Vertrag mit Sonae Sierra, einem portugiesischen Mischkonzern, der unter anderem Berlins größtes Shopping-Center betreibt, und wird in Deutschland als Konkurrent des Out-of-Home-Media-Riesen Ströer gehandelt. Finanziert werden soll die Übernahme durch Tangibal-Aktien im Wert von insgesamt 550.000 Britischen Pfund. Zudem wurde ein 200.000 Euro schweres Darlehen übernommen, das von Gläubigerseite in Aktien gewandelt werden kann - zu einem Mindestwandlungspreis von 0,25 Euro je Anteilsschein.

Zugehörige Kategorien: Small Caps
Weitere Artikel
Kommentare