Administrator / 29.05.13 / 16:50

Sunways - Insolvenz? Nein Danke!

sunwaysDer Solarkonzern Sunways (WKN: 733220) plant offensichtlich die Wiederauferstehung - und zwar außerhalb eines Insolvenzverfahrens! Letzteres wurde bereits Anfang Mai auf Fremdantrag der Baden-Württembergischen Bank (BW-Bank) angeordnet. Die BW-Bank ist eine jener Banken, die dem Unternehmen zuvor Kredite in Höhe von insgesamt rund 6,6 Millionen Euro gekündigt hatten. In einer News heißt es von Unternehmensseite heute, man wolle die Eröffnung eines endgültigen Insolvenzverfahrens abwenden. „Wir wollen die kommende Zeit nützen und mit Unterstützung aller Beteiligten ein Insolvenzverfahren vermeiden“, so der Vorstandsvorsitzende Hoong Khoeng Cheong. Der Geschäftsbetrieb laufe derzeit unter Führung der vorläufigen Insolvenzverwaltung weitesgehend normal. Hauptaktionärin von Sunways ist die chinesische LDK Solar. Diese dürfte massives Interesse an einem Fortbestand der Gesellschaft oder zumindest Teilen von ihr haben. Vielleicht möchten einige Herren aber auch einfach nur einen angenehmeren Exit? Während diesbezüglich weiter spekuliert werden darf, verdienen Nutzer unseren Live Chats auch heute wieder kräftig: Die Sunways-Aktie gewinnt aktuell über 100% auf rund 0,50 Euro hinzu!

sunwaysDer Solarkonzern Sunways (WKN: 733220) plant offensichtlich die Wiederauferstehung - und zwar außerhalb eines Insolvenzverfahrens! Letzteres wurde bereits Anfang Mai auf Fremdantrag der Baden-Württembergischen Bank (BW-Bank) angeordnet. Die BW-Bank ist eine jener Banken, die dem Unternehmen zuvor Kredite in Höhe von insgesamt rund 6,6 Millionen Euro gekündigt hatten. In einer News heißt es von Unternehmensseite heute, man wolle die Eröffnung eines endgültigen Insolvenzverfahrens abwenden. „Wir wollen die kommende Zeit nützen und mit Unterstützung aller Beteiligten ein Insolvenzverfahren vermeiden“, so der Vorstandsvorsitzende Hoong Khoeng Cheong. Der Geschäftsbetrieb laufe derzeit unter Führung der vorläufigen Insolvenzverwaltung weitesgehend normal. Hauptaktionärin von Sunways ist die chinesische LDK Solar. Diese dürfte massives Interesse an einem Fortbestand der Gesellschaft oder zumindest Teilen von ihr haben. Vielleicht möchten einige Herren aber auch einfach nur einen angenehmeren Exit? Während diesbezüglich weiter spekuliert werden darf, verdienen Nutzer unseren Live Chats auch heute wieder kräftig: Die Sunways-Aktie gewinnt aktuell über 100% auf rund 0,50 Euro hinzu!

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare