09.03.15 / 18:54

Sumo Resources: Ab Dienstag auch für Privatanleger

sumo_res_logoAm heutigen Montag feierte SUMO Resources (GB00B8GJBS16), einem auf die Exploration von Seltenen Erden und deren Handel spezialisierten Unternehmens mit Projekten in Ost- und Zentralafrika, sein erfolgreiches Börsendebüt an der Euronext in Paris. Die Eröffnungsauktion, die nur institutionellen Investoren vorbehalten ist, war knapp dreifach überzeichnet. Der Fixpreis dieser ersten Auktion lag bei 0,50 Euro pro Aktie. Am morgigen Dienstag, den 10.03.2015, können ab 15.00 Uhr auch Privatanleger zum Zuge kommen und Anteile von SUMO Resources erwerben. Dabei bietet das derzeitige Kursniveau ein durchaus ansprechendes Upside-Potential, wenn man bedenkt, dass der letzte Kurs der Gesellschaft im „First Quote“-Segment der GXG Markets bei 0,63 GBP oder umgerechnet 0,88 Euro lag. Darüber hinaus gibt es ein Gutachten des Branchenexperten Peter Haslam, der einen Unternehmenswert von 30 Millionen Euro oder 1,18 Euro pro Aktie errechnet.

André Odendaal, CEO von SUMO Resources, äußerte sich zu dem niedrigen Einstandskurs an der Pariser Euronext wie folgt: «Wir haben uns nach Absprache mit unserem Listing Sponsor, der Capital for Markets GmbH, entschieden, diese niedrige Marktkapitalisierung zu Beginn der Börsennotiz zu akzeptieren, um eine attraktive Investitionsmöglichkeit zu bieten und die Risiken für die mit dem Aktienkauf verbundenen Risikien für die ersten Investoren zu kompensieren. Dabei sind uns die langfristigen Perspektiven und die erreichbaren Kursziele wichtiger als der schnelle Euro. Am Ende ist ein steigender Chart deutlich attraktiver als ein fallender.»

Das Geschäftsmodell von SUMO Resources ist erfrischend anders als das eines gewöhnlichen Explorers: SUMO Resources generiert seinen Umsatz vielmehr durch den Handel mit Mineralien beziehungsweise Seltenen Erden als durch den Abbau, wenngleich die Gesellschaft über die Abbau-Lizenz auf einer Fläche von rund 150.000 Hektar verfügt. An einigen Stellen innerhalb dieses Gebietes sollen kleine Minen errichtet werden, um sicherzustellen, dass es innerhalb der Unternehmensgruppe eine feste Menge an Mineralien für die Handelsaktivitäten gibt, was wiederum die langfristigen Wachstumsziele stützt. Zum Geschäftsmodell von SUMO Resources gehört auch eine Tochtergesellschaft in Hong Kong, die den Handel mit Mineralverarbeitern in China betreibt.

André Odendaal zum Fokus der Gesellschaft: «Unser derzeitiger Schwerpunkt liegt auf Tantalum, das in der Natur jedoch häufig zusammen mit Niobium auftritt. Tantalum ist weit verbreitet und wird dementsprechend in vielen Anwendungen verbraucht. Es ist vor allem für den Einsatz in elektronischen Bauteilen für mobile Geräte bekannt. Tantalum wird aber auch im medizinischen Bereich, beispielsweise für Herzschrittmacher, Hörgeräte und Gelenkprothesen verwendet. Die Schätzungen des Marktvolumens liegen durchschnittlich bei 3,1 Millionen Kilogramm pro Jahr, was bei einem derzeitigen Kilopreis von 370 USD einem Wert von 1,15 Milliarden USD entspricht. Der Verbrauch von dem endlichen Tantalum steigt jährlich um rund 8 Prozent.

Die kommenden Tage werden die Richtung von SUMO Resources an der Börse vorgeben. Spekulative Anleger können sich – vor allem vor dem Hintergrund des sehr attraktiv erscheinenden Startkurses – ein paar Aktien des Unternehmens ins Depot legen.

Basisdaten
Firmenname: SUMO Resources Plc
Hauptsitz: 5 Jupiter House, Calleva Park, Berkshire RG7 8NN
Website: www.sumoresources.com
Gründung: 2012
Anzahl Aktien: 25,500,000
ISIN: GB00B8GJBS16
Nennwert pro Aktie: 0,10 GBP
Streubesitz: 78 Prozent
Erster Handelstag: 09.03.2015
Erster Preis: 0,50 Euro
Marktsegment: Marché Libre - Euronext Paris

Disclaimer
Der hier veröffentlichte Beitrag dient ausschließlich der Information und stellt keine Handelsempfehlung dar. Die getroffenen, insbesondere zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln lediglich die Meinung des Autors wider. Ein Investment in die hier vorgestellte Aktie ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Trotz sorgfältiger Recherche übernimmt der Autor bzw. Herausgeber keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der hier bereitgestellten Informationen. Aktionäre der Gesellschaft haben eventuell die Absicht, Aktien des besprochenen Unternehmens – auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern und könnten dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Die Publikation erfolgte im Auftrag der Bear Unipessoal, Lda., Rua de Joao Hogan N2, 7800-472 Beja, Portugal. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonflikts.

Zugehörige Kategorien: Rohstoff-AktienSmall Caps
Weitere Artikel
Kommentare