Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Administrator / 28.07.14 / 23:55

Solar3D: Neuer Stern am Solar-Himmel?

solar3d_logoVor allem hierzulande ist die Solarbranche nach wie vor von dunklen Wolken überschattet. Aufgeheitert zeigt sich die Lage mittlerweile wieder in den USA: Effiziente Solaranlagen sind hier auf dem Vormarsch und sorgen für steigende Umsätze bei den Unternehmen. Einer der Profiteure ist die börsennotierte Solar3D (WKN: A1C7LY) mit seiner kürzlich akquirierten Tochterfirma SUNworks. Dank explodierender Nachfrage im Kernmarkt Kalifornien konnte SUNworks seinen Quartalsumsatz laut Mitteilung von Ende vergangener Woche im Vergleich zum Vorquartal um satte 600% auf 7,5 Millionen Dollar steigern. Das Betriebsergebnis zeigte sich mit 762.000 Dollar ebenso stark und toppt bereits den kompletten Vorjahreswert. «Wir sind begeistert von unseren Ergebnissen des zweiten Quartals, die unsere anfänglichen Erwartungen übertroffen haben», kommentiert Solar3D-Chef Jim Nelson, für den die Zukunft des Unternehmens «besser als je zuvor» aussieht. Neben dem scheinbar glänzend anlaufenden SUNworks-Geschäft hat Solar3D mit einer zum Patent angemeldeten 3D-Solarzellen-Technologie ein weiteres Ass im Ärmel. Ein Prototyp der neuesten Generation wurde gerade fertiggestellt.

Zusammen mit einem noch zu findenden Produktionspartner soll die Kommerzialisierung der 3D-Zellen in Angriff genommen werden. Kommt es hier zu einem Markterfolg, dürfte Solar3D dank seiner SUNworks-Sparte gleich doppelt profitieren. Die Aktie erfährt also nicht ohne Grund derzeit einen regelrechten Hype und klettert allein heute um über 40% in die Höhe. Nutzer unseres Live Chats sind frühzeitig auf den Kurs-Express ausgesprungen.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare