Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 04.11.19 / 14:16

SNP im Zahlenrausch - Highlights satt!

Aktien von SNP (WKN: 720370) brennen 2019 ein wahres Kursfeuerwerk ab und die Q3-Zahlen untermauern, warum die Anleger zuletzt so euphorisch Aktien des IT-Transformations-Dienstleisters kauften. Zuletzte brachte die Prime-Standard-Gesellschaft einen 30-Millionen-Dollar-Deal mit einem „weltweit führenden IT- und Beratungsunternehmen“ unter Dach und Fach.

Diese Zahlen gefallen Investoren: Der Umsatz nahm von Juni bis September mit 40,4 Millionen Euro (+20%) an Fahrt auf, der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) steigerte sich von 2,9 auf 7,1 Millionen Euro. Der Ordereingang liegt mit ca. 64 Millionen Euro über dem doppelten Niveau des Vorjahres - das hat einen ganz besonderen Grund.

Zu den von SNP extra herausgestellten Highlights im dritten Quartal zählte der Vertragsabschluss über den Erwerb von Software-Lizenzen mit einer Branchengröße. Der Lizenzdeal mit dem nicht näher bezifferten Unternehmen und dessen Großbestellung sorgten für den Auftragssprung im abgelaufenen dritten Quartal. Der Partner werde bis 2022 Softwarelizenzen im Wert von mindestens 30 Millionen Euro erwerben, so SNP.

Software-Programme gefragt: Wie geht es weiter? 

Das Ziel von SNP ist es, IT-Landschaften zu konsolidieren, sprich auf Softwareebene zusammenzuführen. SNP nennt diesen Vorgang "Datenmigration". Bei Transformationsprojekten im SAP-Bereich - viele Firmen stellen auf den neuen Standard SAP S/4HANA um - verfolgt SNP mit Bluefield seinen eigenen Transformationsansatz, trotz bestehender Angebote des SAP-Konzerns. Mit SNP Transformation Backbone bietet SNP die weltweit erste Standardsoftware, die Änderungen in IT-Systemen automatisiert analysiert und umsetzt.

SNP profitiert weiter von der Nachfrage nach seinen Produkten und -Services für Datenmigrationen. Die Lizenzvereinbarung mit dem IT-Großkunden dürfte vielen Anlegern klar machen, welches Potenzial SNPs Geschäftspartner in den Produkten des Unternehmens sehen.

 
 
Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare