Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Sascha / 29.07.20 / 16:08

Shutterstock: Auf einem guten Weg...

Zu den größten Gewinnern am US-Aktienmarkt zählte gestern die Aktie der Online-Bildagentur Shutterstock (WKN: A1J51N). Grund hierfür waren die vorgelegten, deutlich besser als erwarteten Quartalszahlen.

So toppte die Gesellschaft mit einem Quartalsumsatz von knapp 160 Millionen US-Dollar die Konsensschätzungen der Analysten in Höhe von nur knapp 150 Millionen US-Dollar. Beim Gewinn je Aktie hingegen wurden die Analystenschätzungen sogar regelrecht pulverisiert. So hatten die Experten hier eigentlich nur 0,26 US-Dollar erwartet, tatsächlich wurden es aber am Ende mit 0,53 US-Dollar mehr als doppelt so viel.

Steigende Abonnentenzahlen als Basis des Erfolgs!

Basis dieses Erfolgs war dabei natürlich die steigenden Abonnentenzahlen. Diese konnte Shutterstock nämlich um +29% auf 223.000 steigern. Darüber hinaus beginnen die getroffenen Optimierungsmaßnahmen des Managements zur Verbesserung der Marge sich auszuzahlen. Letztlich fuhr das Unternehmen daher auf EBITDA-Basis ein neues Rekordquartal ein, was das Management optimistisch in die Zukunft blicken lässt.

So optimistisch sogar, dass das Management weiterhin eine Quartalsdividende in Höhe von 0,17 USD je Aktie an die Anteilseigner ausschütten möchte. Angesichts der Tatsache, dass die Gesellschaft über liquide Mittel in Höhe von mehr als 311 Millionen US-Dollar verfügt, kann man sich dies auch leisten. Zumal man sowohl auf der Umsatz- als auch auf der Gewinnseite weiter deutlich zulegen möchte.

Fundamentale Bewertung der Aktie nicht zu hoch

Das Unternehmen verfügt also über mehr als 311 Millionen US-Dollar an liquiden Mitteln und erzielt im laufenden Geschäftsjahr 2020 – trotz der Covid-19-Pandemie – wohl erneut einen Jahresumsatz in Höhe von rund 650 Millionen US-Dollar. Dabei dürfte sich der Nettogewinn auf circa 45 Millionen US-Dollar mehr als verdoppeln. Dies entspräche letztlich einem Gewinn je Aktie von etwa 1,26 US-Dollar. Demgegenüber steht jedoch, selbst nach der Kursrally zuletzt, nur ein Börsenwert von gut 1,8 Milliarden US-Dollar.

Die Aktie weist somit ein aktuelles KUV von weniger als drei sowie ein aktuelles KGV von 40 auf, was beides als nicht besonders teuer erachtet werden kann. Zudem erhalten Aktionäre auch noch eine Quartalsdividende von 0,17 USD je Aktie, was pro Jahr 0,68 USD und somit einer Dividendenrendite von circa 1,3% entspricht. Aus meiner Sicht stellt die Aktie daher zurzeit ein attraktives Investment für mittelfristig denkende Anleger dar. Mein Kursziel liegt daher, auf Sicht von 12-18 Monaten bei mindestens 65 USD.

Shutterstock-Aktie: Dein Forum!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Shutterstock-Aktie!

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Technologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare