Administrator / 17.07.15 / 20:03

OAB: Spekulanten wittern neue Mantelstory

Spätestens mit der jüngsten Performance der Softmatic-Aktie, deren Wert sich im laufenden Monat Juli zeitweise fast verzehnfachen konnte, sind sogenannte Mantelspekulationen wieder zu einem angesagten Spielfeld für Zockernaturen geworden. Gefallen ist der Startschuss nun scheinbar auch bei der ehemals insolventen OAB Osnabrücker Anlagen- und Beteiligungs-AG (WKN: 686410).

Eine operative Wiederbelebung der traditionsreichen Gesellschaft steht längst offiziell auf der Agenda. So wurde im April seitens der Hauptversammlung ein entsprechender Fortführungsbeschluss gefasst.  Auch eine provisorische Website unterrichtet seit einiger Zeit über die neuesten Entwicklungen. Die Neuausrichtung wird maßgeblich von der Minderheitsaktionärin Hamburger Getreide-Lagerhaus AG vorangetrieben. Über eine mögliche Verwertung des Mantels und konkreten Verhandlungen mit Unternehmen aus dem Immobiliensektor hatte auch das "Nebenwerte Journal" in seiner Mai-Ausgabe berichtet.

Bemerkenswert: Erst kürzlich hatte die Immobilien-Unternehmensgruppe Livia den Erwerb der Kontrollmehrheit bei Softmatic verkündet und deren Aktienkurs damit von 1,80 Euro auf fast 18 Euro nur drei Tage später explodieren lassen. Kaum verwunderlich, dass nun auch OAB mehr und mehr in den Fokus der Spekulanten gerät und die Aktie unter hohem Umsatz heute gut 100% auf aktuell knapp 2,50 Euro zulegt. Der Gesellschaft wird damit augenblicklich eine Marktkapitalisierung von 1,25 Millionen Euro zugestanden. Gehandelt wird das chancen-, aber auch risikoreiche Papier in Hamburg und Berlin.

Interessenkonflikt
Auftraggeber und Autor dieser Publikation halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens und haben – wie andere Aktionäre auch – eventuell die Absicht, diese – auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern und könnten dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Für diesen Beitrag redaktionell verantwortlich ist der Autor als freiberuflicher Journalist. Bitte beachten Sie unseren vollständigen Haftungsausschluss und weitere Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) unter: sharedeals.de/haftungsausschluss.

Zugehörige Kategorien: Small Caps
Weitere Artikel
Kommentare