Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.

Nel-Asa-Aktie-Forum - Jetzt LIVE bei sharedeals.de diskutieren

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, der modernen Form des Forums für die Nel-Asa-Aktie! Für spannende Diskussionen zur Nel-Asa-Aktie und den aktuellen, kursrelevanten Nel-Asa-News steht dir unser Live Chat zur Verfügung.

In unserem einzigartigen Börsen-Live-Chat findest Du einen Raum für jedes Thema und bist immer am Puls des Börsengeschehens. Erhalte in unserem Nel-Asa-Forum alle wichtigen Informationen und tausche dich in Echtzeit mit absoluten Experten aus.

Nel-Asa-Aktien-Forum der neuen Generation

An Nel ASA kommen interessierte Anleger im Zukunftssektor Wasserstoff kaum vorbei. Die Dekade bis 2030 stellt eine transformierende Phase für die aufstrebende Firma aus Oslo dar. Nel befindet sich im Übergang zu einem großindustriellen Unternehmen, das seinen Produktionsoutput ebenso wie seine Umsätze plangemäß vervielfachen möchte.

Nel plant eigene Wasserstoff-Gigafabrik

Mit seiner Gigafabrik zur Herstellung von alkalischen Elektrolyseanlagen will Nel neue Branchenstandards setzen. 2019 sicherte sich die Firma im Industriepark Herøya in Südnorwegen einen Standort für eine Fabrik zur Produktion von sogenannten „Elektrolyseuren“.

Die anfängliche Kapazität von 360/500 Megawatt pro Jahr soll perspektivisch auf 1/2 Gigawatt jährlich erweitert werden – und damit die „weltweit größte Fertigungsanlage für Elektrolyseure“ sein. Nel verspricht, dass es durch vollautomatisierte Abläufe die Produktionskosten derart reduziert, dass unter branchenführenden Bedingungen produziert werden kann mit dem Ziel die Kosten pro produzierter Einheit signifikant zu senken.

Komplettlösung aus Nels Hand

Ergänzend zur Produktion von Geräten zur Wasserstoffherstellung hat Nel mit der "H2Station" – je nach Ausstattung mit Hochdruckspeicher, Stationsmodul und/oder Dispenser – eine praxiserprobte Technologie entwickelt. Diese erlaubt es den Norwegern Kunden eine Komplettlösung anzubieten von der Wasserstoffherstellung bis zur Betankung.

Mittels der Wasserstofftankstellen werden Brennstoffzellenfahrzeuge, sogenannte FCEVs, vom PKW über Gabelstapler wie auch Busse und Trucks betankt. Nels H2Stationen werden bereits seit Jahren in Kalifornien oder Südkorea erfolgreich eingesetzt. Seine Marktchance sieht Nel darin, als Lieferant für Betreiber von Wasserstofftankstellen tätig zu sein – ein Bereich, dem von Experten strukturelles Wachstum bescheinigt wird.

“Green Deals“ ebnen Weg für Wasserstoffindustrie

Nachdem Wasserstoff jahrzehntelang auf der Forschungsagenda gestanden hatte, wird nun der Markthochlauf durch Förderungen in Milliardenhöhe initiiert. Begleitet wird die globale Investitionsoffensive in Wasserstofftechnologien von Initiativen wie der "Nationalen Wasserstoffstrategie" durch die deutsche Bundesregierung oder der EU-Initiative “The European Green Deal“.

Einer der Hauptprofiteure wird grüner Wasserstoff sein, denn dieser wird auf Grundlage von erneuerbaren Energien gewonnen.

H2 – vom Nischenprodukt zum Energieträger der Zukunft

Ein breites Spektrum an neuen Technologien und Lösungen ist notwendig, um den Übergang vom fossilen zum erneuerbaren Energiezeitalter ökologisch und wirtschaftlich zu gestalten. Als vielseitiger Energieträger ist Wasserstoff grundsätzlich für eine Vielzahl von Energiesektoren geeignet.

Aufbauend darauf wird die Wasserelektrolyse systematisch kommerzialisiert. So wird erwartet, dass die auf Elektrolyse basierende Wasserstofftechnologie wettbewerbsfähig sein wird, wenn man von günstigen Preisen für erneuerbare Energie ausgeht.

Nel ist einer der Branchenleader

Nel identifiziert nachfragestarke Absatzmärkte primär im Transportsektor wie auch beim Einsatz in großindustriellen Prozessen. Mit der bei Wasserstoff-Anlegern populären Nikola Motor Company oder dem Öl-Multi Shell unterhält Nel bekannterweise Geschäftsbeziehungen.

Für den US-Wasserstofftruckhersteller werden die Norweger Elektrolyse- sowie Tankausrüstung zur Entwicklung der Wasserstofftankstellen-Infrastruktur in den USA liefern. Dazu bestehen Verträge im Wert von Milliarden norwegischen Kronen. Wer in Nel ASA investiert, setzt auf einen aufstrebenden und hochtechnologisierten Vertreter der Wasserstoffindustrie, der bei Produktionskosten und Effizienz von H2-Technologie im Anwendungsfall Branchenmaßstäbe setzen möchte.

Nel ASA Forum

Unsere Moderatoren und Nel-Asa-Experten stellen stets einen hochwertigen Austausch sicher. "Störer" haben in unserem Forum keinen Platz. Sobald bedeutende Meldungen den Markt erreichen, wirst Du in unserem Live Chat fündig. Deine Fragen zu Nel Asa-News werden in der Regel innerhalb kürzester Zeit beantwortet. Über eine Pin-Funktion werden besonders wichtige Ereignisse rund um die Nel-Asa-Aktien festgehalten.

Das norwegische Unternehmen wurde zuletzt unter Anlegern immer beliebter. Der Wasserstoff-Technologie von Nel Asa wird eine große Zukunft vorausgesagt. Entsprechend konnte sich die Aktie in den letzten Jahre schon vervielfachen. Ob eine Investition noch lohnt, erfährst Du in unserem Live Chat.

Wir empfehlen dir, dich noch heute kostenlos für den Live Chat zu registrieren und dich an angeregten Diskussionen rund um die Nel-Asa-Aktie zu beteiligen. Unser Live Chat passt sich dynamisch deinem Endgerät an, kann auf Wunsch im Vollbildmodus ausgeführt werden und ist auch als App für Smartphones verfügbar.