10.08.15 / 13:55

Nass Valley: Kursverluste mit Ansage

Nass Valley (WKN: A1JVHM) ist mal wieder so eine Aktie, bei der man sich verwundert die Augen reibt: Die Papiere des wenig erfolgreichen kanadischen Cleantech-Unternehmens gewinnen allein seit Anfang Juli über 1.000% an Wert hinzu und überspringen im Frankfurter Handel heute zeitweise die Marke von 0,50 Euro.

Ein Blick hinter die Kurs-Fassade bringt schier Unfassbares zum Vorschein: Der aktuelle Hype kommt fast schon einer Abzocke mit Ansage gleich! So gab Nass Valley vergangenen Monat nicht nur den mittels einer Akquisition geplanten Einstieg ins Cannabis-Geschäft bekannt. Voraussetzung für den Deal, der mit stolzen 23 Millionen Nass-Valley-Aktien bezahlt werden soll, ist eine zuvor abgeschlossene Finanzierungsrunde, im Rahmen derer 4 Millionen Aktien zum Preis von je 0,10 CAD platziert werden sollen. So weit, so unspektakulär.

Außergewöhnlich ist die Tatsache, dass Nass Valley zusammen mit obiger Meldung unverblümt angekündigt hatte, dass wesentliche Aktionäre der Gesellschaft inklusive CEO Dieter Peter den Plan verfolgen, bis zu 3,5 Millionen Firmenanteile über die kanadische und deutsche Börse zu verkaufen, um mit den Einnahmen das eigene Private Placement zu füllen. Konkret gesagt: Unternehmenschef und Großaktionär verscherbeln ihre Aktien zu Preisen von aktuell rund 0,50 Euro, um ihre Positionen anschließend für umgerechnet circa 0,07 Euro je Aktie wiederherzustellen! Natürlich trommelt ausgerechnet jetzt ein windiger Börsenbrief aus England für Nass Valley und die Firma weiß angeblich von nichts, was der ganzen Geschichte die Krone aufsetzt.

Klar ist: Ein heftiger Kurzssturz der Nass-Valley-Aktie wird nicht lange auf sich warten lassen. Nach der geplanten Übernahme von S.R. Hadden Industries wird das Unternehmen etwa 54 Millionen Aktien ausgegeben haben, was auf Basis des derzeitigen Kurses über 25 Millionen Euro Unternehmenswert bedeuten würde. Auf nennenswerte Umsätze geschweige denn Profite dürften Anleger jedoch erstmal vergeblich warten.

Zugehörige Kategorien: Small Caps
Weitere Artikel
Kommentare
Wilke / 17.11.15 / 17:42 Uhr Was soll man den Aktien tun? Halten - Verkaufen und wo ?